• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Brauchtum: Narren feiern im Oldenburger Land in bester Stimmung

07.03.2011

OLDENBURGER LAND Bei herrlichem Wetter feierten zahlreiche Narren im Oldenburger Land Fasching und Karneval.

In Ganderkesee wurden rund 45 000 Zuschauer beim Fasching um den Ring gezählt – wieder deutlich mehr als beim winterlichen Umzug anno 2010. Auch andere Zahlen stimmten die Gemeinschaft Ganderkeseer Vereine (GGV) und die Einsatzkräfte froh: Polizei und Rettungsdienste verzeichneten weniger verletzte und alkoholisierte Besucher als in den Vorjahren. „Unsere Präventionsarbeit greift“, glaubt Helga Stilke, Leiterin der Polizeistation Ganderkesee. Zudem sorgte ein erstmals angewandtes Verkehrskonzept dafür, dass noch während des Umzugs die ersten Straßen für Autos wieder freigegeben werden und Engpässe bei der Abreise vermieden werden konnten.

Zuvor waren rund 3500 farbenfroh und fantasievoll kostümierte Narren in 111 Gruppen um den Ortskern gezogen, nachdem Bürgermeisterin Alice Gerken-Klaas den Rathausschlüssel an das Prinzenpaar Torsten I. (Reusch) und Merle I. (Claußen) übergeben hatte. Einige Gruppen bezogen sich mit ihren Motiven auf den 60. Faschings-Geburtstag: So waren wandelnde Torten und Sektflaschen zu sehen. Aber auch der immer noch ungeklärte Verlust von 20 000 Euro beim letzten Umzug wurde thematisiert: Die „Ganterknacker“ hatten einen Tresor und säckeweise Geld dabei . . .

Im Landkreis Friesland fand der größte Karnevalsumzug in Varel statt, zum 55. Mal übrigens. Tausende von Zuschauern an den Straßen verfolgten den Umzug der 48 Wagen und Fußgruppen, die originell kostümiert und geschmückt waren. Nachdem der Umzug im vergangenen Jahr wegen Eisglätte ausgefallen war, spielte der Winter eine Rolle bei den geschmückten Wagen: Gleich zweimal war das Motiv Skifahren vertreten. Eine Gruppe wollte notfalls auch ohne Schnee Skifahren, die anderen wollten „lieber Bergfest am Nordseestrand als Après Ski im Alpenland“ feiern. Gefeiert wurde auch Prinzessin Ilona I., die ohne Prinz aber mit Hofstaat den Rathausschlüssel von Bürgermeister Gerd-Christian Wagner übernahm.

In Lastrup waren am Sonntagnachmittag nach ersten Schätzungen mehr als 20 000 Menschen auf der Straße, um sich den Karnevalsumzug anzuschauen. Das Wetter zeigte sich auch hier von der besten Seite, und die Stimmung war ausgelassen. Allerdings hatte das Deutsche Rote Kreuz auch einiges zu tun. Etliche Personen, die zu tief in die Flasche oder das Glas geschaut hatten, mussten versorgt werden. Nach dem Umzug ging die Party in Gaststätten und Festzelten weiter.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.