• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Sturmtief Daniel über Norddeutschland
Lamberti-Markt Oldenburg und weitere Weihnachtsmärkte in der Region geschlossen

NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Wirtschaft: „Neue Arbeit Delmenhorst“ ist insolvent

27.07.2013

Delmenhorst Einer der ältesten gemeinnützigen Betriebe zur Qualifizierung benachteiligter Menschen in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) muss seine Arbeit zum 31. Juli wegen Insolvenz einstellen. Für die finanziell angeschlagene diakonische „Neue Arbeit Delmenhorst“ mit 38 Beschäftigten habe sich kein Investor finden lassen, teilte der Insolvenzverwalter Dirk Ruffert aus Oldenburg am Freitag mit.

Das Insolvenzverfahren werde voraussichtlich am 1. August vom Insolvenzgericht Delmenhorst eröffnet, hieß es. Der Geschäftsführer der Neuen Arbeit, Klaus Puschmann, war am Freitagnachmittag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Sonnabend in Ihrer NWZ.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.