• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Treffen Sie Miss Germany zum Kaffeeklatsch

14.03.2018

Oldenburg Sie stammt aus Inzigkofen bei Sigmaringen in der Region Bodensee-Oberschwaben, ist 23 Jahre alt, studiert in Stuttgart Bildungswissenschaften – und ist seit dem 24. Februar die schönste Frau Deutschlands. „Es ist ein Abend, den ich niemals wieder vergessen werde“, erklärt die junge Frau mit den dunkelblonden Haaren und blaugrauen Augen.

Wer Anahita Rehbein näher kennenlernen und mit ihr ins Gespräch kommen möchte, hat dazu am 25. März mit ein bisschen Glück die Gelegenheit. Denn die NWZ und die Miss Germany Coorperation, die ihren Sitz in Oldenburg hat, laden insgesamt 30 Leserinnen und Leser (15 mal 2) der Nordwest-Zeitung exklusiv zu einem Kaffeeklatsch mit Miss Germany ein.

Und so wird es gemacht: Füllen Sie dieses Online-Formular aus und nehmen an unserem Glücksspiel teil. Ermittelt werden dann 15 Gewinnerinnen und Gewinner, die jeweils eine Begleitperson mitbringen dürfen – denn wer geht zu einem solchen Ereignis schon gern allein? Das will man teilen.

Wichtig: Schreiben Sie auf den Coupon Ihre Frage, die Sie Miss Germany gern stellen möchten: Hat sie Vorbilder, wie geht es eigentlich mit dem Studium weiter – und was bewegt ihr Privatleben? Wahrscheinlich möchten Sie noch ganz andere Dinge von ihr wissen. Nur zu. Einsendeschluss für Ihre Bewerbung ist Samstag, 17. März (Poststempel). Die Gewinnerinnen und Gewinner werden dann am Montag, 19. März, aus allen Einsendungen (Mail, Post Fax) gezogen und per Anruf oder Mail vorab benachrichtigt.

Spätestens dann sollten Sie auch wissen, wen Sie am 25. März zu unserem Kaffeeklatsch mit Anahita Rehbein mitnehmen möchten. Alle Gewinner werden außerdem schriftlich benachrichtigt. Dabei wird Ihnen auch mitgeteilt, wo und wann genau das exklusive Treffen mit Miss Germany bei Kaffee und Kuchen stattfindet.

Wir drücken Ihnen die Daumen, denn was da am 25. März auf Sie zukommen könnte, passiert nicht alle Tage. Das wird unvergesslich. Und Ihre Frage, die Sie der Miss Germany stellen wollen, tragen Sie entweder dann persönlich vor oder lassen sie vorlesen. Viel Glück!

Norbert Wahn Redakteur / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2097
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.