• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

„Kinder des Nordens“ bleibt in Top Ten der NDR1-Hitparade

13.03.2018

Oldenburg „Kinder des Nordens“, die Gute-Laune-Hymne für das Oldenburger Land, bleibt in der NDR1-Hitparade. Nachdem es das Lied, das quasi von den Lesern der Nordwest Zeitung geschrieben wurde, am vergangenen Montag aus dem Stand auf Platz 2 geschafft hat, rutschte das Lied in dieser Woche auf Platz 8.

Oliver Lukas, Komponist und Sänger der Hymne, präsentiert das Lied am 26. März live in der Sendung, die montags immer von 20 bis 22 Uhr gesendet wird. Lukas wird dann zur Radiosendung nach Hannover fahren.

„Kinder des Nordens“ hatte seine Welturaufführung am 23. Februar beim legendären Konzert „Classic meets Pop“ in der Weser-Ems-Halle in Oldenburg. Zuvor hatte die NWZ alle Leser gebeten, Texte und Melodien zu liefern. An die 100 Menschen aus dem Oldenburger Land beteiligten sich an der Aktion von NWZ und den Machern von „Classic meets Pop“. Lukas mixte alle Einsendungen dann zu einem Ohrwurm – „Kinder des Nordens“ eben.

Maximal sieben Wochen lang kann ein Lied in der NDR1-Hitparade gespielt werden. Wer weiterhin das Lied hören möchte, kann bis Dienstag, 13. März, 23.59 Uhr, für die Hymne abstimmen.

Abstimmen für die Hymne können Sie auf der Homepage des NDR hier.

Lars Reckermann
Chefredakteur
Chefredaktion
Tel:
0441 9988 2000

Weitere Nachrichten:

NDR | Nordwest-Zeitung | Classic meets Pop

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.