• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Weser-Ems-Halle: Oldenburg: Seal und John Miles begeistern 3500 Fans

20.12.2011

OLDENBURG Glanzvoller Abschluss eines Geburtstagsjahres: 3500 Gäste kamen am Montagabend in die Oldenburger Weser-Ems-Halle zur „Aida-Night of the Proms“, um mit der Landessparkasse zu Oldenburg und Weltstars wie Pop-Sänger Seal oder Alison Moyet das große Finale des 225-jährigen Bestehens der LzO zu feiern.

In seiner Begrüßungsansprache sagte Vorstandsvorsitzender Martin Grapentin, dass das Jubiläum noch einmal die einzigartige Verbundenheit des Unternehmens mit dem Oldenburger Land gezeigt habe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In einem Gespräch mit TV-Moderator Uwe Bahn, der durch den Abend führte, wünschte Grapentin allen Gästen viel Vergnügen, unter anderem auch mit Pop-Legende John Miles, dessen Hit „Music was my first Love“ (Musik war meine erste Liebe) wie kein anderer Song der Popgeschichte die Philosophie der Veranstaltung repräsentierte.

Die Reihe „Night of the Proms“ gilt als eine der größten und erfolgreichsten europäischen Musikproduktionen, und Oldenburg ist nach Köln und Oberhausen 2012 die letzte Station. Das Rezept für die Show lautet seit 16 Jahren: keine Trennung zwischen Pop und Klassik. Stattdessen treten Stars aus verschiedenen Genres mit einem Sinfonie-Orchester auf. Unter Leitung von Robert Groslot spielte das 75-köpfige Il Novecento.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.