• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Ausstellung zeigt Lichtblicke und Schattenseiten

18.02.2019

Oldenburg Die World Press Foto-Schau im Oldenburger Schloss erweist sich auch in diesem Jahr als Publikumsmagnet. Trotz des strahlenden Sonnenscheins zeigten sich die Organisatoren mit den Besucherzahlen der ersten Tage zufrieden.

Zu den ersten, die sich die Ausstellung ansehen konnten, gehörten die Gewinner der NWZ-Exklusivführung, die am Sonntag Vormittag von der Kunsthistorikerin Maren Torhoff durch die Säle geleitet wurden. „Bitte setzen Sie sich mit den Geschichten hinter den Fotos auseinander und stellen Sie einen Bezug zu den Menschen her“, hatte bereits am Freitagabend Sanne Schim van der Loef als Repräsentantin der World Press Photo Foundation die Gäste der Vernissage im Oldenburger Schloss gebeten.

Hintergrundberichte und Termine im Multimedia-Dossier:

Im Vergleich zum Vorjahr haben dabei mehr positive Aufnahmen den Weg in die Ausstellung geschafft. Viele Bilder seien zwar in Krisengebieten entstanden, erklärt Organisator Claus Spitzer-Ewersmann die größere Bandbreite, „es sind aber auch viele Fotos dabei, die Hoffnung ausdrücken, die Mut machen und Lösungen und nicht das Problem in den Mittelpunkt stellen“.

Hören Sie hier ein Interview mit Ronaldo Schemidt:

Unter welch gefährlichen Umständen die Bilder teilweise entstehen, machte Preisträger Ronaldo Schemidt bei der Vernissage anhand von Fotos und Videos deutlich. Er habe nach der Explosion eines Motorrads bei Ausschreitungen in Caracas die Hitze gespürt, sich umgedreht und sofort die Bilderreihe aufgenommen – dabei sei nicht mehr als eine Sekunde vergangen.

Welche Bilder haben besonders beeindruckt?


Christian Ahlers Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2159
Jörg Jung Redakteur / Regionalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2084
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.