• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Rallye alter Blechschönheiten startet am Oldenburger Schlossplatz

01.06.2013

Wenn an diesem Sonnabend ab 9 Uhr am Oldenburger Schlossplatz 100 Oldtimer auf die Piste geschickt werden, dann feiert die Oldtimer-Classic-Rallye „Graf Anton Günther“ des Motor-Sport-Clubs Oldenburg (MSCO) einen runden Geburtstag: Es wird dann die bereits 10. Auflage der Rallye sein. Wie in den Jahren zuvor weist das Teilnehmer-Feld einige Besonderheiten auf. Dazu gehört etwa der Alvis Silver Eagle von 1936, ein Jaguar XK 120 OTS von 1950, ein Mercedes 300 SL (Flügeltürer) Baujahr 1955, ein Alfa Giulia Sprint, ein Alfa Romeo Zagalo und ein Maserati Ghibli. Das mit Abstand kleinste Fahrzeug wird der Fiat 500 R Giannini mit Fredrick und Dieter Meyer aus Oldenburg sein. Die rund 180 Kilometer lange Strecke führt durch die Wildeshauser Geest zum Gut Altona , dann über Varnhorn und Endel nach Emstek weiter entlang der Ahlhorner Fischteiche über Charlottendorf nach Oberlethe und über Hundsmühlen zurück nach Oldenburg. Sonnabend, 9.00 Uhr, Oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.