• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Kirchenleitung neu besetzt

24.11.2018

Rastede Der personelle Erneuerungsprozess an der Spitze der evangelischen Kirche im Oldenburger Land wurde am Freitag fortgesetzt. Das zuständige Kirchenparlament wählte Pfarrerin Gudrun Mawick aus Unna in Westfalen zur neuen Oberkirchenrätin. Die 54-Jährige setzte sich auf der Synode in Rastede im zweiten Wahlgang mit 35 Stimmen gegen die Amtsinhaberin Annette-Christine Lenk durch, die 25 Stimmen erhielt.

Kreispfarrer Michael Braun aus Cloppenburg hatte zuvor seine Kandidatur zurückgezogen, nachdem er im ersten Wahlgang acht Stimmen erhalten hatte.

Die Wahl Mawicks bedeutet den dritten Wechsel in der Führungsspitze der oldenburgischen Kirche seit dem Frühjahr 2016. Damals trat die Juristin Dr. Susanne Teichmanis ihren Dienst als Dezernentin für Finanzen und Verwaltung an. Im September wurde Thomas Adomeit zum neuen Bischof gewählt.

Die neue Oberkirchenrätin wird unter anderem Personalchefin der etwa 240 Pastorinnen und Pastoren im Oldenburger Land. Aufgewachsen ist sie in Wilhelmshaven, wo sie zunächst eine Buchhändlerlehre absolvierte. Nach ihrem späteren Theologie-Studium war sie zunächst Vikarin in Oldenburg-Ohmstede, bevor sie Gemeindepfarrerin in Bottrop und dann in Hagen wurde.

Zurzeit ist sie verantwortlich für die Gottesdienste und das geistliche Programm des Kirchentages 2019 in Dortmund sowie Dozentin für Gottesdienste und Kirchenmusik im Aus- und Weiterbildungsinstitut der westfälischen Kirche in Schwerte.

Nach ihrer Wahl erklärte sie, dass sie sich auf die neue Aufgabe freue und sie gemeinsam mit den Synodalen zuversichtlich den Weg in die Zukunft gehen wolle.

Die abgewählte Amtsinhaberin Lenk hatte zuvor von einer großen Erleichterung gesprochen. Sie werde die Lasten ihres jetzigen Amtes Ende März 2019 gern abgeben. Ihrer Nachfolgerin wünsche sie Gottes Segen zu dem schönen, aber auch schweren Amt.

Jürgen Westerhoff
Redakteur
Regionalredaktion
Tel:
0441 9988 2055

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.