• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Schüler im Projekt obenauf

18.06.2015

Elisabethfehn Ein packendes Finale fand medienkundliche Projekt „Lesen & Schreiben verbindet“ am Mittwoch in der Soeste-Schule in Elisabethfehn (Gemeinde Barßel/Kreis Cloppenburg). Dort wurde der inzwischen fünfte Durchgang dieses einzigartigen Projekts beendet. Die Soeste-Schule hatte in diesem Jahr die Abschlussveranstaltung ausgerichtet.

Organisiert wurde das Projekt von der Nordwest-Zeitung, dem Bezirksverband Oldenburg (BVO) und dem Institut zur Objektivierung von Lern- und Prüfungsverfahren (IZOP). Verschiedene Förderschulen und Einrichtungen für Menschen mit seelischen Behinderungen erhielten drei Monate kostenlos die NWZ .

Am Mittwoch zeigten einige Schüler, was sie mit der Zeitung erarbeitet hatten: Von Mappen mit Lieblingsartikeln bis zu Schwertern und Kunstwerken aus Pappmaché. Die Soeste-Schule hatte ein Rahmenprogramm vorbereitet. Darin zeigte die Einrad-Gruppe ihr Können.

Seine Anerkennung für die Leistung der Schüler drückte Joachim Gruben von der Stiftungsverwaltung des BVO aus. „Ich fasse mich kurz: Das Projekt ist cool und gut. Deshalb macht ihr mit, und deshalb machen wir mit“, brachte Gruben es auf den Punkt.

Von der Begeisterung der Schüler im Projekt zeigte sich Dr. Winfried Spiegel von IZOP beeindruckt. Uwe Mork, Leiter der NWZ -Privatkundenabteilung, sagte, er sei stolz, dass sich das Projekt fest etabliert habe. Mit einer gelungenen Abschlussfeier ging das einzigartige Projekt zu ende.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-region 
Merle Ullrich Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.