• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

MUSEUMSBESUCH: Schulklassen erleben Zirkustag im Prinzenpalais

26.02.2008

OLDENBURG /ROSTRUP Der Balance-Akt ist geglückt. Triumphierend reckt Lisa ihren Schirm in die Höhe, und der Mitschüler-Beifall ist ihr sicher. Mit einem „Zirkustag“ im Oldenburger Prinzenpalais begann kürzlich für die Zweitklässler der Vollen Halbtagsgrundschule Rostrup ein Vormittag, an den sich sowohl die kleinen Hauptdarsteller, als auch ihr begeistertes Publikum vermutlich noch lange erinnern werden.

Unmittelbar vor dem im Jahre 1920 entstandenen Gemälde „Der Wanderzirkus“ des „Brücke“-Malers Ernst Ludwig Kirchner schritten die Kinder im Anschluss an eine kurze Einführung bald selbst zur Tat.

Die Museumspädagogin Doris Korte hatte für Kostüme gesorgt und sogar für einen Trapez-Akt die passenden Requisiten aus dem Ärmel geschüttelt. In den mitgereisten Lehrern Sybille Schoffro und Joachim Pabst fand sie bereitwillige Manege-Helfer. Den Rest besorgte die kindliche Fantasie

Ein Buch mit dem Titel „Spaß im Zirkus Tamtini“ hatte den Anstoß gegeben zu dem Museumsbesuch. Alle Zweitklässler in Oldenburg und dem Nachbarkreis Ammerland, die dieses Buch im Rahmen einer Großaktion der Serviceclubs Rotary und Inner Wheel (die NWZ berichtete) erhalten hatten, waren nämlich gleichzeitig per Bildpostkarte zu einem solchen „Zirkustag“ angeregt worden.

Und jene Klassen, die sich ganz schnell zu einer Anmeldung entschlossen, waren sogar vom Landesmuseum bzw. den Serviceclubs eingeladen.

An der Aktion „Lesen lernen – Leben lernen“ beteiligen sich im Raum Oldenburg-Ammerland rund 1300 Kinder in 66 Schulkassen, und insgesamt elf Klassen können sich nun über diesen kostenlosen Zirkustag freuen, der übrigens ausklingt mit einer Malstunde zum Thema „Zirkus-Alltag“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.