• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Windjammer nehmen Kurs auf Bremerhaven

23.05.2017

Bremerhaven Mit dem Seestadtfest in Bremerhaven beginnt an diesem Mittwoch eine der größten maritimen Großveranstaltungen an der deutschen Nordseeküste. Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) gibt dazu um 17 Uhr den Startschuss an der Schleuse Neuer Hafen. Nach Angaben der Veranstalter werden vor allem am Himmelfahrtstag, aber auch über das letzte Maiwochenende schätzungsweise 250 000 Menschen erwartet. Sie können sich bei der zweiten Auflage des Seestadtfestes auf ein attraktives Programm freuen, das an einem Tag kaum zu schaffen sein dürfte.

Mehrere schöne Windjammer, darunter mit der russischen „Mir“ das schnellste noch fahrende Großsegelschiff der Welt, haben bereits Kurs auf die Seestadt genommen. Alle können täglich besichtigt werden.

Konkurrenz bekommen könnten die Segler durch einen grauen Riesen aus Stahl. Für einen Besuch in Bremerhaven zugesagt hat ein Spezialist der Bundesmarine: Die „Bonn“ ist ein Einsatzgruppenversorger mit einer Länge von 173 Metern. Zu finden ist die „Bonn“ im Kaiserhafen-Süd.

Sehen lassen kann sich das Rahmenprogramm, das die Bremerhavener City gewollt einbezieht. Auf dem Theodor-Heuss-Platz, schräg gegenüber vom Stadttheater, findet Freitag, Sonnabend und Sonntag ein Street Food Festival mit 25 Anbietern aus vielen Ländern statt.

Erstmals in Bremerhaven ist ein Lastenradrennen zu sehen. Start: Sonntag,13 Uhr, nahe der Großen Kirche. Eine Premiere zum Seestadt feiert der „Seabreacher“, ein 300-PS-Ungetüm, das schwimmen, tauchen und springen kann. Romantischer geht es bei „Flames of Water“ zu.


Mehr Infos unter   www.bremerhaven.de 
Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.