• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Stattlicher Festumzug mit Gästen aus Ungarn

05.09.2014

Bockhorn 30 Wagen und Fußgruppen sind für den Festumzug angemeldet worden, 54 Schausteller sind dabei: Ab Sonnabend, 6. September, und bis Montag, 8. September, wird der Bockhorner Markt gefeiert. Tausende von Besuchern werden zu dem bunten Spektakel erwartet, dessen Auftakt ein Festumzug ist, der am Sonnabend um 14.30 Uhr startet. Auch eine Delegation aus der ungarischen Partnergemeinde Vértessomló ist dabei.

Um 16 Uhr wird Bürgermeister Andreas Meinen den Markt eröffnen. der mitten im Ort stattfindet.

Am Sonntag geht es mit Flohmarkt (10 bis 13 Uhr), Frühschoppen (11 bis 13 Uhr), Marktbetrieb (ab 14 Uhr), Kaffee und Kuchen im Festzelt (15 bis 17 Uhr) weiter. Die Bockhorner Geschäftswelt lädt zum „verkaufsoffenen Sonntag“ von 11 bis 16 Uhr ein. Ab 20 Uhr steigt eine „80er-Jahre-Party“ im Festzelt.

Ab 14 Uhr wird der Markttrubel auch am Montag weitergehen. Um 15 Uhr sind die Senioren der Gemeinde Bockhorn ins Festzelt zu Kaffee und Berlinern eingeladen. Dazu spielen der Shanty-Chor Bockhorn und die „Dörpsmus’kanten“ auf. Ab 20 Uhr bitten die „United Four“ und DJ Westi zur „Live-Party“ ins Festzelt. Und um 21 Uhr klingt der Markt mit einem Höhenfeuerwerk aus.

Weitere Nachrichten:

Dörpsmus'kanten

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.