• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Talente und ein Jubilar

16.05.2012

Erstmals im größerem Rahmen sind die jungen Talente des Musikvereins Jaderberg in der Aula der Oberschule Jaderberg aufgetreten. Dort gaben sie Kostproben ihres Könnens. Das Publikum zeigte sich begeistert und geizte nicht mit Applaus. Vielseitig war das Repertoire der jungen Künstler. Das Programm reichte von Ouerflöte, Schlagzeug, Sopranflöten, Keyboard, Gitarre, Klarinette, Blockflöten bis zum Gesang und der Band. 18 Auftritte von Einzelsolisten, vom Einschulalter aufwärts, und Gruppen sorgten für Kurzweil in den 90 Minuten. Teilweise musikalisch begleitet wurden die Künstler vom Musikpädagogen Vladimir Bolschakow aus Seghorn. Übungsräume hat der Musikverein im Obergeschoss des kommunalen Kindergartens Jaderberg an der Tiergartenstraße 50. Immer montags, außer in den Sommerferien, finden dort die Übungsstunden unter den Dirigenten in der Zeit von 19.45 Uhr bis 21.15 Uhr statt. Individuelle Unterrichtszeiten können mit der Musikpädagogin Melina Gerdes, sie ist gleichzeitig Vorsitzende des Vereins, unter Telefon  04454/9799756 vereinbart werden. Infos gibt es auch unter

 @   http://www.musikvereinjaderberg.de

Besonderen Besuch hatte jetzt der Löschmeister Fritz Möhlmann, der für seine 70-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Großenmeer geehrt wurde. Der stellvertretende Kreisbrandmeister Hartmut Schieren­stedt überbrachte die Grüße und Glückwünsche auch von Kreisbrandmeister Heiko Basshusen und der Kreisfeuerwehr und überreichte dem Jubilar die Urkunde und das Abzeichen für 70-jährige Mitgliedschaft des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen. Ortsbrandmeister Erwin Lampe und Gerold Ahlers übermittelten die Glückwünsche von Gemeindebrandmeister Torsten Schattschneider, der nicht an der Ehrung teilnehmen konnte, sowie von der Gemeindefeuerwehr Ovelgönne und der Ortsfeuerwehr Großenmeer. Sie überreichten dem Jubilar im Namen der Gemeindefeuerwehr einen großen Präsentkorb und der Ehefrau des Jubilars einen Blumenstrauß. In der Laudatio wurde der ehrenamtliche Einsatz von Fritz Möhlmann, der 45 Jahre aktiven Dienst absolviert und manchen Einsatz und Wettkampf mit erlebt hat, besonders gewürdigt. Nach der Ehrung saß man noch bei einem kleinem Imbiss gemütlich beisammen, dabei wurde dann natürlich viel über Erlebnisse bei der Feuerwehr in früheren Zeiten geplaudert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.