• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Tierschau: „Tradition des Pferdemarktes hoch halten“

06.09.2011

OVELGöNNE Er ist 67 Jahre alt, besucht den Ovelgönner Pferdemarkt schon seit vielen Jahren, tritt aber an diesem Montag erstmals als Händler auf dem Tierschauhamm an. Walter Bümmerstede aus Westerstede hat zwei Jellingshengste mitgebracht, die im Juni 2010 geboren wurden.

„Es sind sehr ruhige Pferde, die nicht schlagen und nicht beißen. Ideal zum Fahren“, sagt Bümmerstede, der seinen ersten Handelstag auf dem Traditionsmarkt in Ovelgönne sichtlich genießt. „Die Jellingshenste sind eine Rückzüchtung vom Urpferd, dem Tarpan“, erklärt Bümmerstede.

Nur wenige Meter weiter steht Hans-Jürgen Schäfer aus Neustadt. Der 54-Jährige ist ausgewiesener Pferdeexperte und hat Interesse an einem guten Kutschpferd. Die Jellinghengste sind ihm allerdings viel zu teuer. „Ich finde es ganz große Klasse, dass die Tradition des Pferdemarktes in Ovelgönne weiter hochgehalten wird“, sagt er. Die vergangen zehn Jahre hat Schäfer regelmäßig Pferde verkauft, doch inzwischen hat er sich als Händler zurückgezogen. Dennoch genießt er den Montag auf dem Tierschauhamm. „Es ist immer wieder spannend, welche Tier angeboten werden. Zudem ergeben sich oft gute Gespräche mit den Pferdeliebhabern“, sagt er.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.