• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Vertonte Börsenkurse und Johann Sebastian Bach

23.07.2016

Am Sonntag präsentieren die beiden jungen Musiker Paul Hübner (Trompete) und Daniel Lorenzo (Klavier/Keyboard) im Küchengarten des Oldenburger Schlossgartens Auszüge aus ihrem Programm „Kapital & Interessen“: Der Titel ist einem Werk von Johann Sebastian Bach entliehen, das ebenfalls zu hören sein wird, und zeugt von der Auseinandersetzung über Musik und Ökonomie in Geschichte und Gegenwart. Wie könnte so etwas klingen, wenn der 1957 geborene Komponist Bernd Thewes Börsenkurse vertont und das entstandene Werk „WÜNSCHEprojektion“ nennt? Und Michael Sell re-interpretierte 1994 die Suite „La Bourse“ von Georg Philipp Telemann, die ihrerseits den Börsencrash von 1720 musikalisch dokumentiert. Hierbei sind die wiedererkennbaren kurzen Zitate des Originals in ein neues durchaus witziges und scharfsinniges Werk überführt worden. Sonntag, 17.00 Uhr, Oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.