• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

WERBEGEMEINSCHAFT: Weihnachtsmarkt rundum gelungen

19.12.2006

OVELGöNNE Für die Erwachsenen gibt es im und am Handwerksmuseum viel zu sehen. Die kleinen Gäste erfreuen sich an den Mitmachaktionen.

von ute logemann OVELGÖNNE - Der Ovelgönner Weihnachtsmarkt der Werbeigemeinschaft war nicht nur optisch rundum gelungen.

Der rot gekleidete Mann nahm sich für jedes Kind Zeit, fragte nach Gedichten und Weihnachtswünschen. Über 130 Tüten verteilte er an die geduldig wartenden Kinder.

Für die Erwachsenen gab es viel zu sehen. Im Handwerksmuseum waren handbemalte Glaskugeln aus Thüringen ausgestellt. Auch Imkereiprodukte wie Honig, Honigwein und Lippenbalsam wurden angeboten. Die Glaskugeln und die Imkereiprodukte bietet das Museum noch bis 23. Dezember täglich von 8.30 bis 12.30 Uhr zum Kauf an.

Beim Weihnachtsmarkt konnten auch wieder Steine für die Wegpflasterung signiert werden.

In der Schmiede fand das Burgmodell von Walter Folter großes Interesse. Viele Besucher konnten sich nicht vorstellen, dass früher eine derartige Burg in Ovelgönne gestanden hat.

Im Hauptgebäude des Museums gab es etwas besonders für die Damenwelt: Inge Struck stellte Holzhandtaschen aus. Philippinische Künstler fertigen sie an, sowohl mit schlichten als auch mit aufwendigen Verzierungen.

Natürlich wurde wieder ein Kilmerstuten für den guten Zweck verkauft.

Auf dem „runden“ Weihnachtsmarkt draußen gab es für die Kinder jede Menge Mitmachaktionen. Beim Therapiezentrum suchten die Kinder die „Nadel im Heuhaufen“, knoteten Schlüsselanhänger oder steckten Duftmandarinen. Das Karussell drehte sich, und auf der Paketschlittenbahn ging es mit Schwung hinunter. An Dartscheiben oder an der Bude vom Schützenverein wurde die Treffsicherheit getestet.

Für das Fest suchten viele Besucher einen Tannenbaum aus – und wer noch Geschenke suchte, konnte auch fündig werden.

Selbstverständlich war für das leibliche Wohl gesorgt. Begonnen hatte der Weihnachtsmarkt mit einem Familiengottesdienst in der Martinskirche.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.