• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Ausflüge Und Feiern In Der Region: Das ist los am Vatertag

24.05.2017

Oldenburger Land Morgen ist Christi Himmelfahrt, im Volksmund auch „Vatertag“ genannt, und somit frei. Da viele am Freitag einen „Brückentag“ genommen haben, beginnt für sie schon an diesem Mittwoch das Wochenende. Höchste Zeit also, sich über die Freizeitgestaltung Gedanken zu machen.

Hier einige Tipps:

Kreis Vechta

„Tante Mia tanzt“: Das Electro-Festival auf dem Stoppelmarkt-Gelände in Vechta. Auf der Hauptbühne stehen Yellow Claw und Icona Pop, Headliner sind Sigala. Das Opening auf der Hauptbühne übernimmt ein Newcomer-DJ. Weitere Acts auf den insgesamt vier Bühnen sind die Lausbuben aus Osnabrück, die DJs Dansir, Louis Dinkgrefe und Frank Kruse, nationale Acts wie Andree Wischnewski aus Berlin und Panik Pop aus Leipzig, Oliver Schories, House Destroyer, Atmozfears und Frequencerz. Die Türen sind ab 12 Uhr für alle ab 18 Jahren geöffnet, gefeiert werden kann bis 2 Uhr. Tickets für „Tante Mia tanzt“ gibt es online unter www.tantemiatanzt.de, an allen bekannten Vorverkaufsstellen Stellen sowie unter der Telefonnummer (0180) 6 05 04 00.

Kreis Cloppenburg

Gartenpartie Museumsdorf Cloppenburg: Mehr als 100 Aussteller laden zu einer bunten Mischung von Pflanzenständen, Kleinkunst, Mode und Musik ein. Verschiedene Bands und Musikgruppen sorgen dafür, dass die Rhythmen in die Beine gehen. Museumsbäcker, Landfrauencafé, Dorfkrug und zahlreiche Standbetreiber präsentieren ein umfangreiches kulinarisches Angebot. Die Gartenpartie im Museumsdorf Cloppenburg ist vom 25. bis 28. Mai jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 7,50 Euro für Erwachsene, Kinder von 6 bis 16 Jahre zahlen 2,50 Euro, eine Familienkarte kostet 16 Euro.

Mega-Flohmarkt in Elisabethfehn: Hoch her gehen wird es „Vatertag“ wieder in Elisabethfehn auf dem Riesenflohmarkt, von dem es heißt, er sei mit seinen fast zehn Kilometern die längste Veranstaltung dieser Art in der gesamten Bundesrepublik. Nun schon zum 25. Mal wird diese Veranstaltung, die ihres Kultstatus wegen in den vergangen Jahren Besucher aus Bremen, Hamburg, dem Ruhrgebiet und den Niederlanden anzog, ausgerichtet. Bei den Beschickern des Marktes in Elisabethfehn handelt es sich zum Teil um professionelle Anbieter und zahlreiche Hobbyhändler, aber auch Anlieger werden ihre Trödelwaren anbieten.

Lars Laue Korrespondent / Redaktion Hannover
Rufen Sie mich an:
0511/1612315
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.