• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

„maverick“-Darsteller: Western-Star James Garner gestorben

21.07.2014

Los Angeles Der US-Schauspieler James Garner ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Er sei am Samstag tot in seinem Haus in Brentwood gefunden worden, teilte die Polizei von Los Angeles am Sonntag mit. Garner starb demnach eines natürlichen Todes. Details waren zunächst nicht bekannt. Garner hatte im Mai 2008, kurz nach seinem 80. Geburtstag, einen Schlaganfall erlitten.

Garner war vor allem aus den TV-Serien „Maverick“ und „Detektiv Rockford“ bekannt. 1985 war er für seine Rolle in der Komödie „Murphy“s Romance“ von Martin Ritt für einen Oscar nominiert.

Geboren wurde Garner am 7. April 1928 unter dem Namen James Scott Bumgarner in Oklahoma. Seine Mutter starb, als er fünf Jahre alt war und vor allem Freunde und Verwandte sorgten für den Jungen, als der Vater einige Zeit in Kalifornien verbrachte.

1957 heiratete Garner die Fernsehschauspielerin Lois Clarke. Sie brachte eine Tochter aus einer früheren Beziehung mit in die Ehe, später bekamen die beiden ihre gemeinsame Tochter Gretta.

Ebenfalls 1957 startete die Westernserie „Maverick“. Der Sender ABC platzierte die Reihe zu einer Sendezeit, wo sie mit den beliebtesten Angeboten der Konkurrenz von CBS und NBC in Wettbewerb trat. Binnen kurzer Zeit stach „Maverick“ alle aus.

Der von Garner verkörperte Westernheld brachte frischen Wind in die Szene, die bis dahin von harten Jungs dominiert wurde. Filmheld Maverick zog nicht voreilig den Colt, um seine Gegner zur Strecke zu bringen, sondern redete sich mit Schlagfertigkeit und kleinen Boshaftigkeiten aus jeder brenzligen Situation heraus.

Nach einigen Jahren merkte Garner, dass das kreative Moment der Serie abhanden kam. In den 60er Jahren fand er eine Lücke in seinem Vertrag, über die er aus der Serie aussteigen konnte. Später drehte er zahlreiche Kino- und TV-Produktionen. Von 1974 bis 1980 lief seine Serie „Detektiv Rockford“, für die er mit einem Emmy ausgezeichnet wurde.

Bis in seine 70er Jahre war er schauspielerisch aktiv.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.