• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

„Tatort“: Preis für Folge „Stau“

10.03.2018

Wiesbaden Die „Tatort“- Folge „Stau“ vom Südwestrundfunk hat den Deutschen Fernsehkrimi-Preis 2018 gewonnen. „Im Alltag des Staus entfaltet sich eine dramatische Ermittlung unter Zeitdruck zu einem unterhaltsamen und poetischen Kaleidoskop menschlicher Geschichten“, teilte die Jury am Freitagabend in Wiesbaden zur Begründung mit. Im Mittelpunkt des Krimis steht die Aufklärung einer Fahrerflucht in einem Stau. Als Preis erhält das Filmteam 1000 Liter Wein.

Den Preis als beste Darstellerin erhielt Petra Schmidt-Schaller für ihre Rolle der Nora Schwarz in dem Zweiteiler „Keine zweite Chance“ (Sat.1). Als bester Darsteller wurde Heino Ferch für seine Rolle in dem Drama „Ein Kind wird gesucht“ (ZDF/Arte) ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.