WILDESHAUSEN - Im Frühjahr startete der Wildeshauser Frauenverein eine Vorleseaktion für Wildeshauser Kinder von 8 bis 10 Jahren in der Bücherei der Hunteschule. Ruth Offermann, die zu guter letzt spannende Fußballgeschichten zum Besten gab, zeichnete jetzt den emsigsten kleinen Teilnehmer aus. Leon Kiesler erhielt für sein fleißiges Kommen, Zuhören und Selberlesen eine Ehren-Urkunde und ein Buch über „Torjägergeschichten“. Die Frauenvereins-Vorsitzende Brigitte O. Kaiser gratulierte dem kleinen „Stargast“ und luchste ihm die Zusage ab, im September wieder dabei zu sein, wenn die zweite Runde startet. Ruth Offermann und Brigitte O. Kaiser wünschen sich für den weiteren Verlauf ab September, dass ihre Aktion „Vorlesen“ mehr Zuspruch findet als bisher, um diese wertvolle Einrichtung aufrecht erhalten zu können.