• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Luther statt Nibelungen in Worms

27.01.2018

Worms Nicht die titelgebende mittelalterliche Saga, sondern ausnahmsweise Martin Luther wird 2021 im Zen­trum der Wormser Nibelungen-Festspiele stehen. 500 Jahre nach dem Wormser Reichstag von 1521 wollen die Festspiele den damals hier geächteten Reformator in den Blick nehmen, wie die Wormser Kultur- und Veranstaltungsgesellschaft am Freitag mitteilte. Die Inszenierung der traditionell vor dem Wormser Dom aufgeführten Festspiele werde in ein umfangreiches Jahres- und Rahmenprogramm eingebettet.

Die Spielzeiten 2018 bis 2022 verantwortet als Intendant weiterhin der Filmproduzent Nico Hofmann. Laut Spielleitung ist vorgesehen, dass sich die Inszenierungen insgesamt wieder näher am Ur-Stoff der Nibelungen-Erzählung orientieren.

Jedes Jahr werde ein anderer Autor einen Text für eine Uraufführung liefern. Für 2018 hat das Autorenduo Feridun Zaimoglu und Günter Senkel mit „Siegfrieds Erben“ eine Fortsetzung verfasst.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.