• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Würth-Preis an Autor Handke

15.10.2015

Stuttgart Der österreichische Schriftsteller und Übersetzer Peter Handke (72) wird mit dem Würth-Preis für Europäische Literatur geehrt. In seinen Werken bündelten sich Selbst- und Weltbeobachtung, Lektüre, Erinnerung, Selbstkritik und Selbstverspottung, teilte das Unternehmen Würth am Mittwoch im baden-württembergischen Künzelsau mit. Die Verleihung des mit 25 000 Euro dotierten Preises findet im Frühjahr 2016 in Stuttgart statt.

Der Schriftsteller wurde in Kärnten geboren. In den Jugoslawienkriegen der 1990er Jahre vertrat er serbische Positionen gegenüber der antiserbischen Mehrheitsmeinung.

Der Würth-Preis für Europäische Literatur wird seit 1998 alle zwei Jahre vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören unter anderen Hermann Lenz, Herta Müller und im Jahr 2014 Péter Nádas. Das Unternehmen Würth stellt unter anderem Schrauben her.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.