• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ostfriesland Landkreis Leer

Einsätze im Kreis Leer: Polizei stoppt Fahrer unter Drogen- und Alkoholeinfluss

01.08.2022

Kreis Leer Die Beamten der Polizeiinspektion Emden/Leer hatten an diesem Wochenende wieder viel zu tun – vor allem Fahrer unter Drogen - und Alkoholeinfluss gingen der Polizei ins Netz.

So kontrollierten die Beamten um kurz nach 12 Uhr am Freitag einen Mercedes und stellten, dass der 30-jährige Fahrer aus Moormerland unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Test ergab eine Beeinflussung durch THC und Kokain. Weiterhin war der Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheines. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Opel-Fahrer stand unter Einfluss von Kokain

Gegen 17 Uhr am Samstag kontrollierten die Beamten einen Opel-Fahrer in der Heisfelder Straße. Bei dem 48-jährigen Leeraner wurde ein Konsum von Kokain festgestellt. Auch hier wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter (Leer) der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gleiche Straße anderes Betäubungsmittel

Gegen 19 Uhr ist es ebenfalls in der Heisfelder Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 43-Jähriger aus Tschechien befuhr die Straße mit seinem Sprinter in Richtung Innenstadt. Vor ihm fuhr eine 46-Jährige aus den Niederlanden mit ihrem VW und musste verkehrsbedingt bremsen. Dieses übersah der Sprinter-Fahrer und fuhr auf das Auto auf. Ein Test vor Ort ergab einen Alkoholgehalt von 1,71 Promille bei dem 43-jährigen, was eine Blutentnahme nach sich zog. Verletzt wurde durch den Unfall keiner der Beteiligten.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.