• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Lastrup

Betreuung: Expansion und Investitionen stehen an

27.06.2016

Lastrup „Die Freifläche am Dorfpark wird langfristig keine Grünfläche bleiben.“ Das hat Guido Suing, Geschäftsführer des St.-Elisabeth-Stifts, bei einem Informations- und Ortstermin vor den Mitgliedern des Lastruper Gemeinderats unter der Führung von Bürgermeister Michael Kramer (CDU) erklärt.

Perspektiven im Blick

Neben der mit 380 000 Euro veranschlagten Neugestaltung der Parkgelegenheiten hat die Alten- und Pflegeeinrichtung zusätzliche Pläne. Zudem stelle sich die Frage einer Sanierung oder eines Abrisses des Altbaus, in dem die Verwaltung untergebracht ist. „Wir wollen diesen Gebäudebestand für die Gemeinde Lastrup erhalten“, erklärte Suing.

Weiter müssten im seit 1975 bestehenden psychiatrischen Pflegeheim, das aktuell über 63 Plätze verfügt, die vorhandenen Zweitbettzimmer auf Einzelzimmer umgerüstet werden. Das bedeute zusätzlichen Raumbedarf.

Darüber hinaus werde eine Erweiterung des Alten- und Pflegeheimes, das derzeit 59 Plätze bietet, erforderlich. Aus diesem Grund müsse die Grünfläche am Dorfpark in absehbarer Zeit bebaut werden.

Weiter gute Kooperation

„Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht“, resümierte der Geschäftsführer vor den Gästen. Zugleich verwies er darauf, dass das St.-Elisabeth-Stift Wert auf gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Lastrup lege.

Insgesamt betreuen 175 Mitarbeiter, darunter 90 Vollzeitkräfte. in der Einrichtung 149 Frauen und Männer. Der Jahresumsatz erreicht 6,2 Millionen Euro. Davon entfallen 4,3 Millionen Euro auf Personalkosten.


Mehr Informationen auch unter   www.elisabeth.stift.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.