• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster umgekippt – Sperrung der A1
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 30 Minuten.

Unfall Bei Vechta
Laster umgekippt – Sperrung der A1

NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Lastrup

Glasverbot und strenge Kontrolle

28.02.2014

Lastrup Der Karneval hat Lastrup voll im Griff. Nachdem das närrische Geschehen am Donnerstag mit dem Seniorenkaffee seinen Auftakt genommen hat, geht es am Freitag mit dem Galaabend um 19.11 Uhr im Festzelt weiter. Der Sonnabend steht dann im Zeichen der Kinder, die sich um 13.30 Uhr treffen (bis acht Jahre). Jungen und Mädchen von acht bis 14 Jahren wollen sich im Anschluss von 15.30 bis 17.30 Uhr zu ihrer Narren-Fete treffen.

Höhepunkt ist aber unbestritten der große Umzug, der sich am Sonntag durch den Ort schlängeln wird. Der Start wurde vorverlegt auf 11.11 Uhr – die Aktiven wie die Besucher sollen nicht so viel Zeit zum „Vorglühen“ haben, wie die Begründung des Lastruper Karnevalsvereins lautet.

Es gilt ein generelles Glasverbot – auch, um Unfällen und Verletzungen vorzubeugen. Flaschen und andere Glasbehälter müssen vor Betreten des Festgeländes abgegeben werden. Wer sich also bevorraten will, muss auf andere Behältnisse ausweichen.

Im Bereich der Ankunftsorte der Busse sind wieder Alkoholkontrollen angekündigt. Sie stehen auch unter dem Motto „Keine Kurzen für die Kurzen“: In Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden wollen die Veranstalter die Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen streng kontrollieren.

Das Feiern soll aber nicht zu kurz kommen, denn der Umzug verspricht – auch ohne Alkohol – jede Menge Spaß. Rund 60 Wagen- und Fußgruppen haben sich angekündigt. Zu dem Spektakel werden Zehntausende von Besuchern erwartet. Sie werden wie in den Vorjahren den Aktiven zujubeln und sich von der Fantasie der Umzugsteilnehmer mitreißen lassen. Der Eintritt aufs Festgelände kostet drei Euro, Kinder haben freien Eintritt. Nach dem Umzug geht es in den Festzelten am Unnerweg weiter.

Peter Linkert
Redaktionsleitung Cloppenburg
Redaktion Münsterland
Tel:
04471 9988 2800

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.