• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Lastrup

VOLKSFEST: Johannes Post regiert Lastrups Schützen

29.06.2005

LASTRUP LASTRUP/GS - Beim Lastruper Schützenfest zeigte sich Johannes Post als der überragende Schütze. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte durften auch Frauen auf den Adler schießen.

In einem spannenden Wettkampf, der von den Zuschauern mit begeisterten Zurufen begleitet wurde, rückten die Aspiranten dem Vogel mit der Armbrust zu Leibe. Um Punkt 21.02 Uhr hatte ihn Johannes Post mit dem 50. Schuss von der Stange geholt und wurde frenetisch gefeiert. Auch anschließend wollten die Glückwünsche kein Ende nehmen.

Zum Thron des neuen Schützenkönigs und seiner Frau Regina gehören Melanie und Andreas Bußmann, Mechthild und Franz Möller, Karin und Reiner Koop, Maria und Hermann Rüter jun., Dorothee und Stephan Hengemühle sowie Wilma und Bernhard Wilken.

Das Fest hatte am Montagabend einen stimmungsvollen Ausklang gefunden. Zum Schützenball spielte die Band „E.W.G“ bis in die frühen Morgenstunden.

Bereits am Montagnachmittag waren die Grünröcke zusammengekommen, um die Insignien der Macht für das Jahr 2005 an den neuen König und seine Königin zu übergeben. Nach dem Festumzug mit der Bunner Musikkapelle, dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Löningen und dem Musikverein Schnelten und einem letzten Abschreiten der Schützenzüge auf der Hamstruper Straße nahmen König Johannes samt Hofstaat Platz auf dem Schützenthron. Danach musste das Königspaar viele Hände schütteln.

Eingeläutet wurde das Schützenfest am Freitag mit dem Hissen der Flagge auf dem Festplatz und einem „Herrenabend“ im Festzelt. Sonnabend wurde auf dem Rathausplatz Kinderkönig Christian Küdde und Königin Carolin Krahn proklamiert. Für besondere Verdienste zeichnete der noch amtierende Schützenkönig Clemens Willen Marion Lüllmann, Uwe Sandker, Frederik Heise, Franz-Josef Henke und Detlef Lamping aus.

Am Sonntag erwiesen die Schützen dem alten Königspaar Clemens und Marion Willen am Rathaus die Reverenz. Bei der Zugstärkemeldung machte sich Anne Grever vom Musikverein Schnelten wieder einen Spaß: Sie meldete auf Deutsch, Plattdeutsch und Bayerisch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.