Kneheim/Varrelbusch - Der Gastgeber BV Kneheim belohnte sich mit dem 2:1 (2:0)-Heimerfolg für den hohen kämpferischen Aufwand und feierte in der 1. Fußball-Kreisklasse im fünften Punktspiel den ersten Sieg in dieser Saison und damit die ersten drei Punkte überhaupt.

In einem körperbetonten Spiel ging Kneheim in einer guten Anfangsphase durch einen Doppelschlag von Alexandru Enache (18.) und Philipp Rüv (19.) 2:0 in Führung. Nach der Pause erhöhte Varrelbusch den Druck, und es ergaben sich in einem Spiel zweier Teams mit offenem Visier viele Torchancen auf beiden Seiten. Der Gast verkürzte in der Nachspielzeit durch Dirk Middendorf auf 1:2, doch in den restlichen drei Minuten konnte in der hektischen Endphase Kneheim den Vorsprung retten.

Tore: 1:0 Alexandru Enache (18.), 2:0 Philipp Rüve (19.), 2:1 Dirk Middendorf (90.+2). Schiedsrichter: Felix Thiemann (Lastrup).