• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Lastrup

Fußball-Bezirksliga: Überlegener FC zittert am Ende

01.11.2019

Lastrup Fußball-Bezirksligist FC Lastrup feierte gegen den Tabellenvorletzten GW Brockdorf einen wichtigen 3:2 (1:0)-Erfolg – besser: Er erzitterte sich den Sieg kurioserweise. Denn nachdem Jan Ludmann auf 3:0 erhöhte, hätte Lastrup etwas fürs Torverhältnis tun können.

Aber in den letzten fünf Spielminuten jagte der Gast mit dem Mut der Verzweiflung dem FC tatsächlich noch zwei Tore ins Netz. Gut, dass Schiedsrichter Fabian Einhaus, der sehr großzügig leitete, nach dem 2:3-Anschluss nur noch eine dritte Minute nachspielen ließ.

„Ein wertvoller Sieg für uns. Aber die Schlussminuten müssen – dürfen nicht sein“, atmete Trainer Martin Sommer auf. Lastrup war weiter stark personell gebeutelt, so fehlte mit Bernd Klostermann ein wichtiger Verteidiger. Aber Lastrup hatte das Spiel im ersten Abschnitt sehr gut im Griff, agierte sehr konsequent in der Abwehr, so dass Brockdorf keine Torchance besaß. Lastrup spielte nach vorne zunächst überhastet, brauchte eine Standardsituation, um in Führung zu gehen. Nach einer Ecke von Thomas Swoboda war es im Fünfmeterraum Christoph Fröhle, der im Fallen den Ball mit großem Willen ins Tor hämmerte (14.).

Mit der Führung im Rücken nutzte Lastrup nach der Pause die Fahrlässigkeiten der Gäste zweimal konsequent aus. Nach einem Einwurf zog Henning Bruns ab, der Ball wurde abgeblockt, aber Fröhle jagte per Nachschuss die Kugel in den linken Torwinkel zum 2:0. Lastrup bestimmte weiter die Partie und bestrafte den zu weit vor seinem Tor stehenden Keeper Jan-Ole Schneppe. Einen klassischen Fehlpass nahm Fröhle auf, bediente Jan Ludmann, der per Kopf den Torwart überlupfte (65.). Lastrup hätte seine Konter nun besser anlegen müssen, so fehlten Seitenwechsel in die freien Räume. Aber erst in den letzten zehn Minuten entwickelte Brockdorf Druck. Die Gegentreffer – darunter das unhaltbar abgefälschte 1:3 – hätten schon im Ansatz verhindert werden können.

Tore: 1:0, 2:0 Fröhle (14., (59.), 3:0 Ludmann (65.), 3:1 Ruholl (90.), 3:2 Wöhrmann (90.+2).

FC Lastrup: Bünnemeyer - Kalyta, Koopmann, Haker, Ortmann, Swoboda, Jakoby, Bruns (80. Majang), Ludmann, Rüter (90. Rempe), Fröhle (83. Themann).

Schiedsrichter: Fabian Einhaus (Thüle).

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.