• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Lastrup

Trainingstipps zum Thema Präzision im Abschluss

02.08.2018

Lastrup /Ramsloh /Cappeln /Lindern Auch zu Beginn der neuen Fußball-Saison 2018/19 finden wieder Trainingsanregungen für interessierte Vereinsjugendtrainer/innen im Rahmen des Förderkonzeptes für Vereinsjugendtrainer/innen statt. Die Durchführung der Trainingsanregungen ist an den bekannten Standorten in Ramsloh, Cappeln und Lindern geplant. „Fokus – Torabschluss – Präzision vor Wucht!“ lautet das Thema am Samstag, 25. August, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr.

„Dass dieses Thema durch das Ausscheiden der Fußballnationalmannschaft bei der WM 2018 in Russland so aktuell werden würde, haben wir bei der Nachbetrachtung der letzten Trainingsanregungen im April 2018 noch nicht erahnen können“, sagt Joachim Hochartz, der Förderkonzept-Koordinator „Uns hat dieses Thema aber schon länger beschäftigt. Wir wollen unseren Teilnehmern kreative Trainingsvarianten an die Hand geben, damit die Angriffsbemühungen mit einem erfolgreichen Torabschluss beendet werden können.“

„Unsere Referenten Daniel Breher, Jörg Roth und Andreas Taske haben sich intensiv mit den Möglichkeiten für die effektive Trainingsgestaltung zu diesem Thema beschäftigt und werden diese am Samstag vorstellen.“

„Wir sind davon überzeugt, dass gerade dieses Thema bei sehr vielen Trainer/innen auf großes Interesse stoßen wird“, ist sich Hochartz sicher.

Neben diesem Thema werde im sich anschließenden Theorieteil besonders auf die Erstversorgung von verletzten Spielern nach dem sogenannten PECH-Prinzip – gebildet aus den Anfangsbuchstaben von Pause, Eis, Compression, Hochlagern – bzw. auf die Versorgung weiterer Verletzungen eingegangen. Die Teilnehmer werden hierzu auch entsprechende Informationen in schriftlicher Form erhalten.

Natürlich werden auch die zuvor vorgestellten Trainingsanregungen wieder in Kopie ausgehändigt. Ein gemeinsames Mittagessen aller Teilnehmer wird die beliebte Veranstaltung traditionell „abrunden“.

Selbstverständlich sind gerade zu Beginn der neuen Saison neben sonstigen Fußballinteressierten auch wieder Neueinsteiger (große Vorkenntnisse sind nicht erforderlich) herzlich willkommen. Darüber hinaus könnten die Trainingsanregungen als Fortbildungsveranstaltung genutzt werden.

Anmeldungen für die ersten Trainingsanregungen der neuen Saison sind bis zum 17. August an Joachim Hochartz unter Telefon 04473/2461, joachim.hochartz@ewetel.net zu richten. Über den/die jeweilige/n Vereinsjugendleiter/in oder online direkt auf der Homepage des Förderkonzeptes sind Anmeldungen ebenfalls möglich.


     www.foerderkonzept-kreis-clp.de 

Weitere Nachrichten:

Weltmeisterschaft

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.