• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Lastrup

Versammlung: CDU Lastrup für Zukunft bereit

20.03.2020

Lastrup Dass die fast 50 erschienenen Mitglieder der Lastruper CDU, unter ihnen Ehrenbürgermeister Josef Lübke und Bürgermeister Michael Kramer sowie Landtagsmitglied Christoph Eilers als Gast, mit der Arbeit ihres Vorstandes zufrieden waren, zeigte sich bei den turnusgemäßen Wahlen. Bei der Mitgliederversammlung im Landhaus Lastrup bestätigten sie den Vorstand erneut einstimmig für die nächsten zwei Jahre. Christoph Eilers berichtete anschließend über seine Arbeit in Hannover.

In ihrem Rechenschaftsbericht lobte Gemeindeverbandsvorsitzende Johanna Hollah die gute Zusammenarbeit im Vorstandsteam. Neben einer Klausurtagung des Vorstandes sei die Europawahl ein zentrales Thema der vergangenen Amtsperiode gewesen. Bei dieser Wahl – die CDU Lastrup war zweimal im Ort mit einem Wahlkampfstand vertreten – erreichte die CDU in Lastrup ihr bestes Ergebnis kreisweit.

Neben der Teilnahme an verschiedenen überörtlichen Veranstaltungen habe Judith Adamczyk an der Initiative „Frau:Macht.Demokratie“ mit Johanna Hollah als Mentorin teilgenommen und Lukas Bohmann an der Talentschmiede der CDU mit Christoph Eilers als Mentor. Außerdem unternahm der Gemeindeverband eine Fahrradtour zur Lernwerkstatt Bauernhof der Familie Wilken in Hamstrup.

In den nächsten beiden Jahren stehen vor allem die Vorbereitungen auf die Kommunalwahl mit der Wahl des Rates, des Kreistages und des Landrates sowie auch die Bundestagswahl im Mittelpunkt der Arbeit.

Wahlleiter Josef Lübke, der dem bisherigen Vorstand für sein Engagement dankte, hatte dann kein schweres Amt, einen neuen Vorstand wählen zu lassen. Für den aus dem Vorstand ausscheidenden Clemens Haker wurde Felix Klugmann als neuer stellvertretender Gemeindeverbandsvorsitzender gewählt. Alle anderen bisherigen Mitglieder wurden erwartungsgemäß einstimmig in geheimer Wahl für zwei Jahre wiedergewählt. So bleibt Johanna Hollah (Hamstrup) Gemeindeverbandsvorsitzende. Stellvertreter ist neben Klugmann (Lastrup) weiterhin Josef Osterkamp (Matrum). Als Beisitzer fungieren Andreas Dammann (Hemmelte), Christian gr. Austing (Kl. Roscharden), Lukas Bohmann (Hammel) und Josef Meyer (Hemmelte). Neu ins Team der Beisitzer rücken Judith Abramczyk (Lastrup) und Berthold Dröge (Hemmelte) für die ausscheidenden Birgit Immeyerhoff, Felix Klugmann und Ansgar Ahrens. Schriftführer bleibt Ansgar Ahrens (Suhle) genauso wie Frank Tönnies (Lastrup) als Mitgliederbeauftragter.

Als Delegierte für den Kreisparteitag nominierte das Gremium Johanna Hollah, Josef Osterkamp, Clemens Hollah (Hemmelte), Birgit Immeyerhoff (Schnelten), Lisa Wolke und Andreas Dammann. Christian gr. Austing soll in Zukunft die Lastruper CDU im Kreisvorstand der Union vertreten.

Hollah dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Sandra Obermeyer, die seit 2008 dem Vorstand angehört, aber als Ratsmitglied und als Ratsvorsitzende der politischen Arbeit erhalten bleibe, Clemens Haker, der seit 2011 stellvertretender Gemeindeverbandsvorsitzender und fünf Jahre Ratsmitglied gewesen sei, sowie Birgit Immeyerhoff, die dem Vorstand seit 2011 angehört habe.

Seit 25 Jahren sind Ulla Hoppe (Oldendorf) und Helmut Thesken (Hemmelte) Mitglied der CDU. Johanna Hollah und Christoph Eilers sprachen ihnen den Dank für ihr Wirken aus und überreichte den Anwesenden eine Urkunde, eine Anstecknadel in Bronze und ein Dankschreiben der Bundesvorsitzenden Angela Merkel

In seinem kurzen „Bericht aus dem Landtag“ sprach sich Eilers für einen CDU-Vorsitzenden Friedrich Merz aus. Zusammen mit Johanna Hollah informierte Eilers dann über den Fahrplan zu dieser Wahl des Bundesvorsitzenden.

„Wir möchten weiterhin ein offenes Ohr haben für unsere Bürger und für Themen, die Sie interessieren. Wenn es Themen gibt, zu denen Sie sich mal einen Vortrag, eine Diskussionsrunde oder einen Austausch wünschen oder Themen, zu denen ein Antrag auf den Weg gebracht werden soll, dann nehmt zu uns Kontakt auf“, appellierte Hollah an das Engagement der Mitglieder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.