• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Lastrup

Lastruper CDU hat Kandidatenliste (fast) komplett

20.05.2016

Lastrup Mit 18 Bewerbern geht der CDU-Gemeindeverband Lastrup am 11. September ins Rennen um die 18 Sitze im Lastruper Kommunalparlament. Das beschlossen die 58 erschienenen Mitglieder am Mittwoch bei ihrer Mitgliederversammlung bei „Westerhaus“. Andreas Dammann und Johanna Hollah werden sich um einen Sitz im Kreistag des Kreises Cloppenburg bemühen.

Bei Versammlung, die von CDU-Kreisgeschäftsführer Bernd Hackstedt geleitet wurde, erläuterte Gemeindeverbandsvorsitzende Johanna Hollah zunächst den Wahlvorschlag des Vorstandes. Auf der Liste seien die drei Ortsverbände Lastrup, Kneheim und Hemmelte in dieser Reihenfolge als Block aufgeführt. Innerhalb des Blocks seien die Kandidaten alphabetisch gelistet worden. Dabei gebe es eine Ausnahme. Fraktionsvorsitzender Thomas Westendorf erhalte Platz 1. Auf die vom Bundesvorstand angeregte Frauenquote mit einer Frau auf den ersten drei Plätzen wurde verzichtet. Es seien sechs Frauen nominiert: Stephanie Landwehr, Maria Lübke, Susanne Schnelten, Sandra Obermeyer, Marianne Brand und Sarah Hogeback. Schnelten und Hogeback sowie Michael Geers, Peter Koopmann, Hubert Hoppe, Alexander Schröer und Stephan Grönheim kandidieren erstmals. Klugmann ist mit 26 Jahren der Jüngste, Alfons Brinker mit 67 Jahren der Senior unter den 18 Kandidaten.

Mit sieben Bewerbern ist der Ort Lastrup stark vertreten, während der Ortsverband Kneheim lediglich zwei Kandidaten benennen konnte. Hemmelte stellt erneut drei Bewerber. Die weiteren sechs kommen aus den Bauerschaften. In Suhle/Hammesdamm gelang es nicht, jemand für die Ratsarbeit zu begeistern. Trotzdem zeigte sich Johanna Hollah zufrieden. „Wir haben erneut eine gute Mischung aus erfahrenen und jungen Menschen, aus Männern und Frauen gefunden und können zuversichtlich sein, das Ergebnis von 2011 mit 15 gewählten Vertretern zu erreichen oder zu übertreffen.“

Gewählt wurden: 1.Thomas Westendorf, 2. Michael Geers, 3. Felix Klugmann, 4. Peter Koopmann, 5. Stephanie Landwehr, 6. Andreas Ortmann, 7. Susanne Schnelten (alle Lastrup), 8. Hubert Hoppe (Oldendorf), 9. Maria Lübke (Schnelten), 10. Sandra Obermeyer, 11. Bernd Wilken (beide Hamstrup), 12. Georg Rüter (Gr. Roschaden), 13. Alexander Schröer (Matrum), 14. Marianne Brand, 15. Stephan Grönheim (beide Kneheim), 16. Alfons Brinker, 17. Clemens Haker, 18. Sarah Hogeback (alle Hemmelte).

Für den Kreistag nominierten die Mitglieder die 32-jährige Juristin Johanna Hollah, die dem Gremium seit fünf Jahren angehört, und Andreas Dammann. Der 46-jährige Elektroingenieur aus Hemmelte kandidiert erstmals. Es wird noch ein dritter Bewerber gesucht. Bis zum 16. Juni ist noch Zeit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.