• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ostfriesland Landkreis Leer Leer

Polizei-Einsatz am Bahnhof Leer: 25-Jährige bedroht Zugbegleiterin mit Messer

08.07.2022

Leer /Oldenburg Eine 25-jährige Frau hat am Mittwochabend eine Zugbegleiterin der Deutschen Bahn beleidigt und bedroht. Der Vorfall ereignete sich gegen 19 Uhr in einem Zug auf der Fahrt von Oldenburg nach Leer, wie die Pressestelle der Bundespolizei mitteilte.

Die 25-Jährige war der Zugbegleiterin bei der Fahrscheinkontrolle aufgefallen, weil sie keine gültige Fahrkarte besaß, darüber hinaus konnte die malaysische Staatsangehörige auch keine Ausweisdokumente vorlegen. Bei der Kontrolle verhielt sich die Frau äußerst aggressiv, beleidigte die Zugbegleiterin mit vulgären Schimpfwörtern und zog dann ein Taschenmesser, mit dem sie die Bahn-Angestellte bedrohte. Am Bahnhof Leer konnte die 25-Jährige von der Bundespolizei vorläufig festgenommen werden, doch auch das ging nicht reibungslos von statten, da insbesondere der Schwager der Frau versuchte, den Einsatz zu stören. Schlussendlich wurde das Taschenmesser sichergestellt. Die 25-Jährige erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Beleidigung, Bedrohung und Erschleichen von Leistungen.

Lesen Sie auch:

Personalausfälle wegen Corona
Leeraner Kliniken müssen in Einzelfällen Operationen verschieben

Lesen Sie auch:

Schönheits-Operationen in Leer
Wenn das glatte Filter-Gesicht auf Instagram nicht mehr reicht

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.