• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ostfriesland Landkreis Leer Leer

Geburtenzahlen im Klinikum Leer steigen: Jarno Sap ist das 750. Leeraner Baby in diesem Jahr

06.08.2022

Leer /Ostfriesland Im Klinikum Leer ist in dieser Woche das 750. Baby in diesem Jahr geboren worden: Demnach erblickte Jarno Sap am Dienstag, den 2. August um 17.20 Uhr mit einem Gewicht von 3740 Gramm und einer Größe von 53 Zentimetern das Licht der Welt. Für die Eltern Gaby und Joachim Sap aus Weener ist Jarno das zweite Kind – Sohn Henry hat seinen kleinen Bruder bereits in Augenschein genommen und freut sich, wenn Jarno zu ihnen nach Hause kommt.

Umfassende Betreuung – auch Väter dürfen kommen

„Es freut uns, dass so viele Eltern uns als Geburtsklinik wählen. Wir stehen für moderne Geburtshilfe mit umfassender Betreuung und Beratung von Beginn der Schwangerschaft bis zur Nachsorge nach der Geburt. Die enge Zusammenarbeit mit der Früh- und Neugeborenenmedizin ermöglicht eine bestmögliche Sicherheit und Versorgung für Mutter und Kind“, sagte Jacek Skubis, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe. Auch unter den aktuellen Corona-Bedingungen werde darauf geachtet, es den Schwangeren bei der Entbindung so angenehm wie möglich zu machen. Daher dürfen zum Beispiel auch die werdenden Väter die Geburt wie gewohnt begleiten, natürlich mit den bekannten Sicherheitsvorkehrungen. Der Kreißsaal mit Kaiserschnitt-OP, Wochenstation und die Kinderklinik befinden sich zudem auf einer Ebene, so dass alle erforderlichen Hilfen bei Bedarf schnell zur Verfügung stehen. Im Perinatalzentrum der Versorgungsstufe 2 im Klinikum Leer werden auch Babys, die zu früh – ab der vollendeten 29. Schwangerschaftswoche – geboren werden, versorgt.

Seit Jahren steigende Geburtszahlen

Rückblick: Die Geburtenzahlen im Klinikum Leer steigen jährlich an, in den letzten 5 Jahren um über 40 Prozent. So sind im Jahr 2021 insgesamt 1385 Babys geboren worden. Bereits 2020 wurde das erste Mal die 1200er-Marke überschritten und 1210 Kinder im Laufe des Jahres entbunden. Bereits im Jahr 2019 stieg die Zahl der Babys im Vergleich zu 2018 von 999 auf 1085. Die Geburtenzahlen im Klinikum Leer steigen jährlich an, in den letzten fünf Jahren um über 40 Prozent.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter (Leer) der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.