• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Leichtathletik

Leichtathletik-Helden kehren nach Berlin zurück

02.08.2019

Berlin Berlin rüstet sich für die nächste Leichtathletik-Party und freut sich auf seine EM-Helden. Ein Jahr nach dem Spektakel in der Hauptstadt mit sechs deutschen Triumphen und 19 Medaillen suchen die Leichtathleten im Olympiastadion ihre Meister.

Die DM im Rahmen der „Finals“ mit nationalen Titelkämpfen in zehn Sportarten ist aber nicht nur ein großer Spaß vor tollem Publikum, sie ist der erste Gradmesser für die Weltmeisterschaft in Doha/Katar (27. September bis 6. Oktober).

Längst nicht alle Stars um die Europameister Thomas Röhler, Mateusz Przybylko, Malaika Mihambo, Christin Hussong und Gesa-Felicitas Krause können entspannt anreisen. Einige müssen richtig liefern, wie der zweimalige Kugel-Weltmeister David Storl, der noch der Doha-Norm (20,70 Meter) hinterher stößt. Der 29-Jährige kämpft nach Verletzungsproblemen um seine Form.

Auch Storls Disziplinkollegin Christina Schwanitz hinkt der Bestform noch hinterher, dennoch ist die 33-Jährige mit 19,23 Metern national die Nummer eins. Ersteres gilt auch für die 66,01 Meter von Diskus-Olympiasieger Christoph Harting, der damit hinter Martin Wierig (66,04) liegt.

Etwas weiter ist da Speer-Weltmeister Johannes Vetter, doch dafür ist die Disziplin-Konkurrenz um Olympiasieger Röhler ungleich stärker. Der deutsche Rekordler liegt mit seinen 85,27 Metern wie Storl nur auf Platz vier der Saison-Bestenliste. Aber auch Röhler (86,99) muss sich beweisen, deutlich weiter warfen der EM-Zweite Andreas Hofmann (89,65) und Bernhard Seifert (89,06).

Zur einer Formsache dürfte die DM für fünf EM-Medaillengewinnerinnen werden: Speerwerferin Hussong und Hindernisläuferin Krause, führen die Saisonliste ebenso an wie Weitspringerin Mihambo, Hochspringerin Marie-Laurence Jungfleisch und Dreispringerin Kristin Gierisch.

Mathias Freese Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2032
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.