• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Leichtathletik

Spelmeyer sprintet bei Team-EM am Finale vorbei

10.08.2019

Bydgoszcz Ruth Spelmeyer hat bei der Team-EM in Polen das Finale über 400 Meter verpasst. Die Leichtathletin vom VfL Oldenburg lief am Freitagabend in ihrem Vorlauf 53,65 Sekunden und war damit eine Zehntelsekunde langsamer als die Schwedin Moa Hjelmer, die sich mit 53,55 Sekunden den letzten Platz für das Finale sicherte. Die entscheidenden Wettbewerbe der Team-EM in Bydgoszcz finden an diesem Samstag und an diesem Sonntag (jeweils 16.30 Uhr/Eurosport) statt. Der Deutsche Leichtathletik-Verband DLV tritt als Titelverteidiger an.

Indes nominierte der DLV am Freitag 39 Athletinnen und Athleten für die WM in Doha/Katar (28. September bis 6. Oktober). Bislang ist keine 400-Meter-Läuferin dabei: Spelmeyer war jüngst bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin Fünfte geworden. Mit ihrer Saisonbestleistung (52,79 Sekunden) liegt sie auf Rang sechs der deutschen Jahresbestenliste. Aber auch die Spitzenreiterin Luna Bulmahn ist mit 52,37 Sekunden die Norm für die WM (51,80) noch nicht gelaufen. Bulmahn wurde jedoch für die zum ersten Mal bei der WM ausgetragene Mixed-Staffel über 4x400 Meter nominiert – Spelmeyer nicht.

Auch nicht dabei ist Diskus-Olympiasieger Christoph Harting nach. Der Berliner hatte zuletzt harsche Kritik an den deutschen Meisterschaften und dem DLV geäußert. Zudem war er in der Qualifikation der nationalen Titelkämpfe am Wochenende in Berlin mit drei ungültigen Versuchen gescheitert.

Mathias Freese Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2032
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.