• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Leichtathletik

Leichtathletik: Kuhlen rennt Konkurrenz auf und davon

26.09.2011

CLOPPENBURG Mit 1000 Startern hat der 16. Cloppenburger Citylauf am Sonnabend einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnet. Im Hauptlauf über 10 Kilometer hatte der für die LG Braunschweig startende Garreler Andreas Kuhlen leichtes Spiel. Denn Titelverteidiger und Streckenrekordhalter Jens Nerkamp (BV Garrel) hatte verletzungsbedingt passen müssen.

Angefeuert von mehreren Tausend Zuschauern auf dem engen Innenstadtkurs lief Kuhlen in der Zeit von 32:12 Minuten mit großem Vorsprung als Erster ins Ziel. Zweiter wurde der Lohner Vorjahresdritte Christian Bröring (35:25) vor dem Oldenburger Daniel Witte (35:29).

Den Sieg bei den Frauen holte sich Garrels B-Jugendliche Christina Gerdes. Die Landesmeisterin über 10 000 Meter kontrollierte das Feld von Beginn an. Die Uhr blieb für sie bei 43:27 Minuten stehen. Auf die folgenden Plätze kamen die Löningerin Tanja Gößling (44:11) und Regina Rahenbrock vom SV Bethen (45:30).

Über bestes Laufwetter und viele Zuschauer freuten sich auch die Veranstalter des ersten Halbmarathons von Brake nach Nordenham (21,1 km). Zudem gab es ein spannendes Duell bei den Frauen zwischen der Oldenburgerin Antje Günthner (Team Laufrausch) und Jana Wemken aus Düsseldorf zu sehen. Bis Kilometer 13 lag Günthner vorne, ehe Wemken vorbeizog.

In 1:31:42 Stunden überquerte sie am Ende die Ziellinie mit deutlichem Vorsprung auf Günthner (1:33:21). „Es hat sich gelohnt, dass ich nicht in Berlin gestartet bin“, sagte die Düsseldorferin, die in Nordenham zur Schule gegangen ist. Für Günthner, Siegerin des Oldenburg Marathons 2010, war es der letzte Halbmarathon vor der angestrebten Titelverteidigung am 16. Oktober beim dortigen City-Lauf. Sie erreichte schließlich mit ihrer zweitbesten Zeit des Jahres das Ziel. Dritte wurde Sabrina Schütte aus Oldenburg in 1:44:21.

Bei den Männern gewann der Ex-Triathlet Peer-Rasmus Rupprecht von den Hammelwarder Sprintern in 1:21:58 Stunden vor Frank Kupper vom Lusaner SC 1980 und Raman Meinen aus Wedemark bei Hannover.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.