• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Leichtathletik

Hürdenläufer mit zweitbester Zeit der Geschichte

09.06.2018

Eugene (dpa) - Ein 20 Jahre alter Nobody hat die zweitbeste Zeit der Leichtathletik-Geschichte über 400 Meter Hürden auf die Bahn gezaubert. Rai Benjamin von den Karibik-Inseln Antigua und Barbuda rannte die Stadionrunde bei den Universitäts- Meisterschaften in Eugene (Oregon) in 47,02 Sekunden.

Nur der Amerikaner Kevin Young war bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona bei seinem Weltrekord in 46,78 Sekunden schneller als Benjamin. Der Youngster egalisierte in der WM-Stadt von 2021 zugleich die Bestleistung des zweifachen Olympiasiegers und Weltmeisters Edwin Moses (USA), der vor 35 Jahren als 28-Jähriger in Koblenz ebenfalls 47,02 gelaufen war. Young war bei seinem Weltrekord 25 Jahre alt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.