• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Leichtathletik

Teampartner teilen sich Erfolg in Thülsfelde

25.04.2016

ThÜlsfelde Eine sogenannte Stallorder hatte es nicht gegeben. Aber nachdem sich Karsten Meier und Florian Pehrs von der LG Braunschweig nach knapp zehn Kilometern dem Ende des internationalen Volkslaufs „Rund um die Thülsfelder Talsperre“ näherten, liefen sie gemeinsam als Sieger nach 33:07 Minuten durch das Ziel.

„Es waren sehr schwierige Bedingungen bei Kälte, Wind und Schneeregen“, sagte Meier, wohlwissend, dass der Streckenrekord von 30:33 Minuten nicht zu knacken war. Das Siegerduo hatte sich im Laufe der zehn Kilometer vom Feld abgesetzt, nur Tammo König vom 1. TCO („Die Bären“) aus Oldenburg konnte mithalten und wurde Dritter.

Bei den Frauen setzte sich Doreen Naujoks aus Hatten-Sandkrug durch. Es hatten sich nur wenige Teilnehmerinnen gemeldet. Die prognostizierten Witterungsbedingungen mögen die eine oder andere Konkurrentin vom Start abgehalten haben.

Dies galt bei den Männern auch für starke Läufer wie den aus Garrel stammenden Seriensieger Jens Nerkamp, der für GW Kassel startet. Er hatte diesmal einen Lauf in Würzburg vorgezogen. Der Rekord-Inhaber brauchte sich um seine Bestzeit aber nicht zu sorgen – stand für die beiden aus Hannover stammenden Studenten Meier und Pehrs ein Angriff auf den Streckenrekord doch nicht zur Debatte.

550 Läufer, Wanderer und Walker nahmen am vom Cloppenburger Kreis des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes und dem Verein Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre ausgerichteten Volkslauf teil.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.