• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Lemwerder

Arbeitsgruppe für

06.02.2010

LEMWERDER Die neue Kita in Lemwerder soll im Mai eingeweiht werden – nun geht es an die Feinheiten.

Eine neu gebildete Arbeitsgruppe soll einen Plan für die Ausstattung der Krippe ausarbeiten, beschloss der Ausschuss für Soziales der Gemeinde Lemwerder. Zu der neuen Gruppe gehören Torben Schöne (FDP), Erika Hanke (SPD), Tanja Sudbrink (CDU) und Ingeborg Kwiske (SPD), Rita Naujoks und zwei weitere Mitarbeiterinnen der Kita sowie zwei Vertreter aus dem Elternbeirat. Auf Vorschlag von Harald Schöne, Fraktionsvorsitzender der FDP, soll auch die Leiterin des CVJM-Kindergartens, Sabine Schulz, in der Arbeitsgruppe beraten.

Thema ist Neuland

„Die Einrichtung einer Kinderkrippe ist Neuland für uns“, sagte Bürgermeister Hans-Joachim Beckmann. „Die Arbeitsgruppe soll sich Gedanken zum Thema machen und Vorschläge unterbreiten, was in der Krippe an Ausstattung gebraucht wird.“ Auch die Umfeldgestaltung des alten und neuen Gebäudes soll beraten werden.

Neuer Sonderdienst

Anschließend beschlossen die Ausschussmitglieder einen zusätzlichen Sonderdienst in der Kita Lemwerder. Schon jetzt besteht die Möglichkeit, zusätzlich zu einer Regelbetreuung bis 13 Uhr einen Sonderdienst bis 14.30 Uhr in Anspruch zu nehmen. Zurzeit sind in dieser Gruppe zehn Kinder. Nun liegen fünf weitere Anträge auf diesen Sonderdienst sowie weitere auf eine Nutzung ein- bis zweimal wöchentlich vor. Bisher hat die Gemeinde einem solchen Sonderdienst zugestimmt, wenn mindestens fünf Nutzer ihn beantragt hatten. Der Ausschuss stimmte der Einrichtung des Sonderdienstes zu.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.