• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Lemwerder

Brandschutz: Auf „Manni“ ist immer Verlass gewesen

04.03.2017

Lemwerder Kaffee, Kuchen und ein gemütlicher Klönschnack unter Gleichgesinnten lockten die Alterskameraden zum 39. Seniorennachmittag ins Feuerwehrhaus Lemwerder.

Mit einem Rückblick ließ Gemeindebrandmeister Hartwig Sondag die Anwesenden, ihre Frauen, Vertreter der drei Ortswehren sowie die Gäste aus Rat und Verwaltung an den Einsätzen der vergangenen Monate teilhaben. Beim Ausblick auf 2017 freute sich Sondag dann darüber, dass die Truppmannprüfung 1 in diesem Frühjahr in der Gemeinde stattfindet. Zu diesem Grundlehrgang für Feuerwehrleute treten 16 junge Leute an.

Wenn es heißt „Manni fährt den Tank“, wissen die meisten Lemwerderaner Feuerwehrmitglieder, wer gemeint ist. Mit vom Innenminister oder der Bürgermeisterin unterzeichneten Urkunden und Ehrennadeln dankten Hartwig Sondag und Regina Neuke Oberlöschmeister Manfred Plate für vier Jahrzehnte Einsatz im Feuerwehrwesen der Ortswehr Lemwerder.

Besonders für seine legendäre Wettkampftruppe wurde der 1. Hauptfeuerwehrmann Rainer Dross der Ortswehr Altenesch gelobt. Der Gemeindebrandmeister begrüßte ihn mit einer Urkunde und der silbernen Ehrennadel des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes herzlich in der Altersabteilung.

Blumen gab es nicht nur für die Ehefrauen der Geehrten. Auch Bürgermeisterin Regina Neuke bekam als Dank für die gute Zusammenarbeit einen hübschen Strauß.

Die Bürgermeisterin informierte über die Neuigkeiten aus dem Rathaus. Neben Wohnungsbau, Gewerbegebieten oder Kinderbetreuung ging es dabei natürlich insbesondere um das Feuerwehrwesen der Gemeinde.

Als ideenlos bezeichnete Regierungsbrandmeister Dieter Schnittjer das Vorhaben der Landesregierung, den Eintritt in die Altersabteilung um vier Jahre herauf zu setzen. Bis zu 67 Jahren aktiv am freiwilligen Feuerwehrdienst teilzunehmen, kritisierte er als unvorstellbar.

Erfreulich seien dagegen die Feuerwehr-Neugründungen, die es im Bereich Weser-Ems gegeben habe, sagte Schnittjer.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.