• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Lemwerder

FDP-AKTION: Fahrradmarkt kommt ohne politische Anmache aus

12.04.2005

LEMWERDER LEMWERDER/ZIM - Von Jahr zu Jahr gewinnt der Fahrradmarkt des FDP-Gemeindeverbandes auf dem Marktplatz vor dem Rathaus, mehr Aufmerksamkeit in der Bevölkerung. Das kühle Aprilwetter spielte mit, als am Sonnabend Besitzer ihre gebrauchten und gut erhaltenen Fahrräder zum Kauf anboten.

Vom kleinen Kinderrad und Dreirad bis zum hochwertigen Tourenfahrrad mit wertvollem Detailzubehör standen vile Fahrzeuge zum Kauf. Die Preise bewegten sich zwischen sechs und 150 Euro. So kamen viele zum erhofften Schnäppchen. Der FDP-Gemeindeverband dominierte am Rande des Marktgeschehens mit einem parteigelben Zelt, in dem ganz unpolitisch unter anderem warme Getränke angeboten wurden.

„Hier geht es nicht um politische Anmache sondern darum den Bürgern in Lemwerder bewusst zu machen, dass wir da sind, und uns um die Bedürfnisse der Einwohner bemühen“, sagte der FDP-Gemeindeverbandsvorsitzende Harald Schöne. Neben dem FDP-Zelt hatte sich der Allgemeine Deutsche Fahrradclub aus Bremen-Nord platziert, um mit Informationen, Straßenkarten und Broschüren Marktbesucher zum Radfahren zu animieren. Auch Erika Rowehl warb als Touristen-Begleiterin in der Gemeinde für die hier gebotenen Möglichkeiten in Lemwerder. Die Schminkabteilung des Jugendrotkreuzes bot den kleinen Besucher an, die mit ihren Eltern auf den Markt gekommen waren, sich lustig schminken zu lassen.

Polizistin Carmen Mönnig codierte fachgerecht und kostenlos mit ihren Kollegen von der Straßenwacht die von den Marktbesuchern erworbenen Räder mit einer bei der Polizei registrierten Nummer. Das ganze Geschehen wurde vom Mooriemer Quetschkomoden-Orchester musikalisch untermalt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.