• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Lemwerder

Partei: Sozialdemokraten testen Solarium für Pferde

25.03.2014

Lemwerder Besuch aus Gerwisch empfing die Lemwerderaner SPD am vergangenen Wochenende. Auf dem Besuchsprogramm für die siebenköpfigen Delegation aus Gerwisch stand ein gemeinsames Essen am Freitag im Landhaus Schröder, bei dem viel über die vergangenen gegenseitigen Besuche gesprochen wurde.

Am Sonnabend ging es dann weiter mit dem Programm. Zunächst ging es zur Dreh- und Frästechnik Maschinenbau-Firma Reiner Behrends, dann zur Storchenstation in Berne. Nach der Mittagspause stand eine Besichtigung des Gestüts Sosath auf dem Programm. Hier wurde durch Mitarbeiterin Justyna Kwiatkowska eine ganz besondere und intensive Führung durch die Ställe und Außenanlagen ausgerichtet.

Mit ihrer Leidenschaft gelang es ihr, auch „Angsthasen“ unter den Gästen die Scheu vor den Pferden zu nehmen. Auch die „Solariumanlage“ für die Pferde wurde von den Gästen aus Gerwisch getestet. Am Abend wurde zu einem gemütlichen Grillen in privater Atmosphäre zum 24-jährigen Bestehen der Freundschaft zwischen den beiden Ortsvereinen eingeladen.

Am Sonntagmorgen, nach einem gemeinsamen Frühstück, gab es noch einen besonderen Höhepunkt im Fliegermuseum Horst Zwicker Lemwerder. Horst Zwicker, Rüdiger Otte und Hans-Joachim Beckmann ließen es sich nehmen, die beiden Ortsvereine durch das Museum zu führen.

Als Gastgeschenk hatten sich die Gäste etwas Besonderes einfallen lassen. Neben Köstlichkeiten aus der Region gab es auch noch einen Film über die Hochwasserkatastrophe 2013 in Gerwisch sowie der Region Biederitz. „Durch die Angst vor der Katastrophe hat sich unsere Gemeinde zusammengeschweißt,“ sagte der Ortsvereinsvorsitzende Dirk Haake.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.