• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Leserbriefe

Auf Grundlage unseres Gesetzes

09.03.2019
Betrifft: „Kampf für Demokratie gefordert – 100 Jahre: Präsident und Kanzlerin feiern in Weimar Verfassungsjubiläum“, Nachrichten, 7. Februar

Vor 100 Jahren wurde die Weimarer Verfassung verabschiedet. Sie war nach der Zeit der deutschen Monarchie und dem furchtbaren Ersten Weltkrieg die demokratischste Verfassung, die auf deutschen Boden erarbeitet wurde. Aus heutiger Sicht wurden ihr Schwächen zugeordnet, die es Gegnern der Demokratie leicht machte und die dadurch zu der Diktatur des Dritten Reiches führte. Diese großartige demokratische Verfassung wurde von undemokratischen Kräften ausgenutzt und letztendlich ausgehebelt. (...)

Nach dem Zweiten Weltkrieg und dem Ende des verbrecherischen Regimes der Nationalsozialisten wurde eine neue Verfassung erarbeitet, die unter dem Eindruck dieser (...) Diktatur entstand und ebenfalls im höchsten Maße demokratisch war und ist – das Grundgesetz. (...)

Nun sehen wir eine Veränderung, die damals nicht vorhergesehen werden konnte. Wir werden überflutet von Menschen aus anderen Ländern, die die Freiheiten des Grundgesetzes für sich beanspruchen. Sie kommen zum großen Teil aus islamischen Ländern, beziehen sich auf unser Grundgesetz, richten sich im Schutze dieses freiheitlichen Gesetzes in unserem Lande ein, weigern sich oder sind unfähig, sich zu assimilieren(...). Und auf der Grundlage unseres Grundgesetzes können wir das nicht verhindern. (...) Das Grundgesetz muss der neuen Lage angepasst werden, um das Land und seine Bürger zu schützen.

Hans-Henning Sturm
Wildeshausen

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.