• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Leserbriefe

Einfach handeln für das Klima

05.10.2019
Betrifft: „VW steigt in Batteriezellen-Fertigung ein – Konzern eröffnet in Salzgitter eine Pilotfertigung für Kleinserien“, Wirtschaft, 24. September

Kratzt ein Tempolimit die Autoindustrie und die Politik an, wo doch jetzt auf E-Autos gesetzt wird?

Sicher nicht! Wir haben doch alle gelernt, dass langsameres Fahren Sprit spart und damit auch den CO2-Ausstoß.

Schaut auf unsere Nachbarn, Norwegen, Dänemark, Irland, Großbritannien... Können wir es mit unserem Gewissen vereinbaren, dass durch die Herstellung von Lithiumcarbonat Grundwasser verschwendet wird, Menschen und die Natur zerstört werden, sowie auch durch die Produktion von Kobalt.

Wie können wir global über Klima- und Umweltschutz sprechen, wenn wir andere Erdteile zerstören, nur um unsere Lobby nicht anzukratzen. Ein Tempolimit, eine autofreie Innenstadt, ein autofreier Sonntag, warum nicht? Dieser Gedanke ist kostensparend und jeder könnte sein geliebtes Fahrzeug weiterfahren. Es sind auch noch genug produzierte Fahrzeuge auf dem Markt, die einen Käufer suchen. Vielleicht handelt man einfach einmal, anstatt immer nur zu diskutieren und nicht zu Ende gedachte Dinge umzusetzen. (...)

Daniela Kathmann
Jade

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.