• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Leserbriefe

Klassiker im Originaltext erhalten

23.02.2013
Betrifft: „Diskussion über ,Negerlein’“, Kultur, 19. Januar

Es scheint uns Deutschen immer noch viel zu gut zu gehen, dass wir über so etwas diskutieren müssen. (...)

Der angesprochene Text aus dem Buch „die kleine Hexe“ ist ein Klassiker, der vor mehr als 60 Jahren erschienen ist. Die Begriffe Türken, Neger und Indianer sind zu dieser Zeit gängig gewesen.

Im übrigen ist dieses Thema ja nicht neu. In bekannten Jugendbüchern hat man ja auch schon geändert: In der Fünf-Freunde-Reihe der Autorin Enid Blyton (1897-1968) wurde aus „Fünf Freunde und ein Zigeunermädchen“ in den neueren Ausgaben „Fünf Freunde und die wilde Jo“, weil ja auch das Wort Zigeuner ein Schimpfwort ist.

Ich erinnere mich an ein Bilderbuch, das den Titel trug „Badehose für Klein-Eskimo“. Es ist ja nun bekannt, dass diese Menschen offiziell Inuit genannt werden müssen und das Wort „Eskimo“, ebenfalls ein Schimpfwort ist und „Rohfischfresser“ bedeutet. (...)

Wie ist es überhaupt mit den alten Schlagern, wie dem Lied „Zigeunerjunge“ von Alexandra? Muss dieses Lied auch umbenannt oder gar neu aufgenommen werden, und darf das Original noch im Radio gespielt werden? (...) Mögen unsere Klassiker in Originaltexten erhalten bleiben.

Stefan Schrage Huntlosen

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.