• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region

Licht aus – Tablet-Computer an

05.03.2013

Hatten Auf ihre eigene Art und Weise hat sich auch die Klasse 8bR der Waldschule Hatten am Zisch-Projekt beteiligt. Zwar verfassten die Schülerinnen und Schüler keine Artikel, dafür widmeten sie sich täglich einer ganz besonderen Erscheinungsform der NWZ : dem
ePaper.

Die 8bR ist eine „iPad-Klasse“. Das bedeutet, dass jeder der Schülerinnen und Schüler einen eigenen Tablet-Computer im Unterricht (und auch zu Hause) nutzen kann. Wie die Print-Ausgabe der NWZ  steht auch das ePaper jeden Morgen zum Lesen bereit – nur eben nicht als bedrucktes Papier, sondern als Download für jene, die es abonniert haben.

Für den Technik-Laien mag es ein Buch mit sieben Siegeln sein – doch die Achtklässer der Waldschule wissen genau, was es bedeutet, wenn ihre Deutschlehrerin „über Apple TV auf den großen Monitor schaltet“ beziehungsweise einem Schüler den Auftrag erteilt, „sich eben dazuzuschalten“.

Einiges ist aber genauso wie in jeder anderen Klasse auch: zum Beispiel die Frage „Wer liest den Artikel vor?“. – Allerdings mit dem Unterschied, dass zur besseren Lesbarkeit eines Artikels das Licht nicht an-, sondern extra ausgeschaltet wird.

Außerdem kommen nach wie vor unterschiedliche didaktische Methoden zum Unterrichts-Einsatz: Im Team sollen die Schüler beispielsweise herausarbeiten, wo die Vor- und Nachteile des ePapers gegenüber der gedruckten Zeitung liegen. Änderungsvorschläge liefern die Schüler-Teams bei ihren kleinen Präsentationen im Anschluss auch gleich ab (ovales Bild): Zum Beispiel vermissen sie beim ePaper das typische Geräusch des Blätterns, wenn sie am Bildschirm von einer Seite zur nächsten klicken. Die Vorteile liegen für sie indes auf der Hand: so fällt beispielsweise kein Papiermüll an, und für unterwegs ist das ePaper viel praktischer.


     www.nwzonline.de/epaper