• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Lifestyle & Mode

Fashion Week: Armanis Rhapsodie in Blau in Mailand

24.02.2019

Mailand (dpa) - Eine Hommage an die Farbe Blau. Das ist Giorgio Armanis Leitbild für die Saison Herbst/Winter 2019/20. Sie prägte am Samstagabend fast die gesamte Show des Stardesigners auf der Mailänder Fashion Week, die noch bis Montag läuft.

"Ich liebe die Tiefe und die Kraft dieser Farbe. Sie ist die einzige Alternative zu Schwarz", so erklärte der Designer gegenüber der italienischen Branchenzeitung "MF Fashion" seine Wahl. Er inszenierte die Kollektion in einer intimen, salonartigen Atmosphäre. Und zum ersten Mal überhaupt brachte er die Frauen- und Männerlinie gemeinsam auf den Laufsteg.

Die Mode selbst ist Armani pur. Jene unverkrampfte Eleganz, mit der er sein Lebenswerk aufbaute. So entfernt er bei Jacken den Kragen und ersetzt ihn durch ein dekoratives Streifenornament. Die Hosen variieren zwischen schmalen Schnitten und Modellen im Jodhpur-Stil: mit Weite an den Oberschenkeln. Hier und da fügt er abstrakte Musterbilder ein. Samt hat einen starken Auftritt und am Abend funkeln die Kristalle. Armanis Botschaft an die Männer: Tragt wieder Krawatten!

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum Markenkern von Roberto Cavalli zählt der "Animal Print". Paul Surridge, der Kreativdirektor des Modehauses, interpretierte für die neue Saison die Tigermuster in frischen, intensiven Farben und zeigte zudem Elemente in Python-Optik. Bei Missoni wiederum dominierte Strick in alle Facetten, während Cividini Stoffe und Muster aus der Männer- in die Damenmode überführte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.