• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Lifestyle & Mode

Neuer Arbeitsplatz? – Ehe steht in Frage – Keine Ruhe in Sicht

14.11.2020

Unser kostenloser Service:Haben Sie eine Frage oder möchten einen Rat? Dann schreiben Sie an: „Astro-Forum“, Journal-Redaktion, Wilhelmshavener Heerstr. 260, 26 125 Oldenburg (mit 1,60 Euro Rückporto) oder schicken Sie eine E-Mail an astrogesche@gmx.de. Bitte Geburtsdatum, Geburtsuhrzeit und Geburtsort angeben!

Wilma Gerdes beantwortet Leserfragen

Seit 15 Jahren arbeite ich in einer Firma. Jetzt übernahm der Junior den Betrieb. Ich fühle mich nicht mehr wohl, da laufend Veränderungen vorgenommen werden, die die tägliche Arbeit sehr erschweren. Nun suche ich ein neues Betätigungsfeld. Dorothee, 49 Jahre, Jever, Sonne: Widder, Aszendent: Löwe

Liebe Dorothee, Ihr Geburtsbild zeigt, dass Sie eine aktive und mutige Frau sind, die mit Engagement ihr Ziel erreichen kann. Aus der Jahresschau ist zu ersehen, dass Sie zurzeit die guten Chancen nutzen sollten um zu wechseln. Mit Ihrem beruflichen Wissen können Sie sich auch in andere Arbeitsbereiche bewerben. Außerdem ist selbstständiges Arbeiten für Sie sehr wichtig. Starten Sie Initiativbewerbungen. Lassen Sie sich nicht entmutigen. Ihnen wird es im Laufe des nächsten Jahres gelingen, eine passende Tätigkeit zu finden.

Eigentlich möchte ich meine Ehe nicht aufgeben, fühle mich aber nicht mehr so richtig wohl in dieser Beziehung. Ich trage mich mit den Gedanken, meinen Partner zu verlassen und mich auf den Weg zu etwas völlig Neuem zu machen. Heidrun, 48 Jahre, Moormerland, Sonne: Skorpion, Aszendent: Krebs

Liebe Heidrun, Ihr Geburtsbild zeigt Ihre tiefen Gefühle. Die Jahresschau weist aus, dass Sie zusammen mit Ihrem Partner erhebliche Umstellungen erwägen sollten. Schenken Sie den Kräften, die in Ihrem Alltag wirken, Aufmerksamkeit. Vielleicht meinen Sie, dass ein Eingeständnis der Spannungen, die Sie spüren, eine kleine Explosion auslösen könnte. Das wäre wahrscheinlich auch der Fall und obendrein noch sinnvoll, denn Gewitter reinigt bekanntlich die Luft. Setzen Sie sich gemeinsam an den Tisch und sprechen Sie über die momentane Situation. Die Konfrontation mit der Wahrheit ist oft sehr heilend.

Ich führe ein sehr aktives Leben und bin viel auf Reisen. Seit einiger Zeit fühle ich mich wie fremdgesteuert. Ich wünsche mir sehnlichst meinen inneren Frieden und meine äußere Ruhe, die ich eigentlich mein Leben lang vermisse. Janita, 62 Jahre, Lohne, Sonne: Waage, Aszendent: Löwe

Liebe Janita, Ihr Geburtsbild zeigt Ihre unbändige Energie. Sie fühlen sich als Opfer Ihrer eigenen Tatkraft. Es ist wichtig für Sie, Verantwortung für Ihr eigenes Handeln zu übernehmen und die Motivation, die hinter Ihrem Tatendrang steckt, zu erkennen. Finden Sie Ihren eigenen (inneren) Rhythmus. Das sinnvolle Maß aufzuspüren ist oftmals schwerer als sich nach einem von Ihnen gesteuerten Aktivitätsprogramm zu richten. Setzen Sie Ihre Grenzen neu und halten Sie öfter mal inne.


@ Den Autor erreichen Sie unter 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.