• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Lifestyle & Mode

Toupets für Kopfgeldjäger

19.08.2017

Pünktlich zum Kinostart erscheinen gleich zwei Spiele, angeblich von und mit Bully. Wie das mit Bully gehen soll, erschließt sich mir nicht. Bis jetzt hat Bully Herbig bei mir noch nicht angeklopft.

Das Spiel folgt der strengen Logik, dass man im Indianerdorf landet, wenn man sich mal mit dem Trabbi verfährt. Von dort aus geht es konsequent über das KuK-Reich, New York, den Weltraum und auf den roten Teppich vor dem Kino. „Beweg Dich!“-Karten treiben die bullytypischen Figuren – Kasirske, Spucky, Schrotty, Kork & Co. – vorwärts. Mit der passenden App auf dem Smartphone gibt es dazu jede Menge Schritte rückwärts.

Der zweite Kartenstapel bringt Aktionen, aber auch Toupets, mit denen die kahlen Klone entlohnt werden oder Geld, um die lästigen Kopfgeldjäger abzuwimmeln.

Das Kartenspiel ist schnell erklärt: Es gelten die UNO-Regeln – mit dem einschneidenden Unterschied, dass die letzte Karte mit dem Ausruf „Toupet“ angekündigt wird.

Alles in allem nichts Neues, aber halt bullywitzig und ziemlich schräg.


     www.hutter-trade.com 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.