• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Lindern

BALL: Klaus Burke „Schütze des Jahres“

04.11.2008

LINDERN Mit mehr als 230 Besuchern war der Ball des Schützenvereins Lindern bei „Elsken-Werner“ in Kleinenging gut besucht. König Michael Eilers und Kinderkönig Jochen Dinklage (beide Kompanie Lindern-Süd), begrüßten viele Schützen mit Begleitung sowie Abordnungen befreundeter Vereine. Ein Zugpferd war die große Tombola mit Preisen im Wert von mehr als 3000 Euro, die von der Linderner Geschäftswelt gestiftet worden waren.

Als „Schütze des Jahres“ wurde Klaus Burke (Kleinenging) gewählt, der die Schützenkompanie „Ging“ führt. Er übernahm diese Aufgabe 1996 von seinem Vater. Burke ist aktiver Schütze bei den Sportschützen und sei immer zur Stelle, wenn Arbeit anstehe. 2006 konnte er den Königsthron besteigen. „Dir steht dieses Auszeichnung zu“, so der Vorsitzende Friedhelm Kallage. Der Verein rechne weiterhin mit seiner tatkräftigen Unterstützung. An Claudia Rump überreichte Kallage Blumen für ihren 2. Platz beim Bundeskönigschießen in Oldenburg.

„Der gute Besuch zeigt, dass Interesse am Schützenverein und seiner Arbeit besteht“, sagte der Vorsitzende in seiner Begrüßung. Ein Dank ging an die Throne, die den Schützenverein in den vergangenen Monaten würdig vertreten hätten. Prinzessin Karina Weß, die aus Krankheitsgründen nicht am Ball teilnehmen konnte, wünschte er gute Besserung.

Nach dem Essen und den Ehrentänzen ging es an die Tombola. Karin Thomas gewann ein Fahrrad, Maria Prengel eine Mischmaschine und Kerstin Siemer einen Trettrecker. Des Weiteren wurden an die 20 Präsentkörbe, Gutscheine und sonstige Gewinne verlost. Für Stimmung sorgte „Silvermoon“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.